Pinto empfiehlt sich für Verpflichtung

24.08.2004, 21:43 Uhr | 521 Aufrufe
Broum und PintoDer Chemnitzer FC weiß offenbar doch noch wie man Tore schießt. Im Rahmen der sogenannten Dientagsspiele wurde der TSV 1950 Chemnitz mit 13:0 geschlagen.
Anfangs hatten viele der anwesenden Fans bereits wieder "Alpträume", wurden doch in der ersten Viertelstunde etliche gute Chancen vergeben, während der TSV die bis dato größte Chance hatte, die Keeper Klömich sehr gut vereitelte. Die Chemnitzer zeigten sehenswerte Kombinationen und nach dem 1:0 platzte dann endlich der Tor-Knoten. Es entwickelte sich ein schnelles Spielchen bei dem der TSV nicht wirklich gegenhalten konnte. Mit dabei waren auch die beiden Testspieler Rostislav Broum und Fabio Pinto. Besonders der Brasilianer Fabio konnte sich für höhere Aufgaben empfehlen, erzielte er doch allein schon 6 der 13 Treffer. Der Ex-Auer Broum war einmal erfolgreich und wusste durch gute Ab- und Vorlagen zu gefallen.


Statistik

TSV 1950 Chemnitz - Chemnitzer FC 0:13
Tore: Pinto (6), Zivic (2), Fillinger, Stein, Broum, Gillert, Meißner
Zuschauer: ca. 300

Weitere News

30.08.2004, 15:03 Uhr
Vorsicht! Staugefahr auf dem Weg nach Plauen

28.08.2004, 20:03 Uhr
CFC II - FC Eilenburg verlegt

26.08.2004, 22:51 Uhr
CFC verpflichtet brasilianischen Stürmer - Mit Pinto gegen Uerdingen

24.08.2004, 21:43 Uhr
Pinto empfiehlt sich für Verpflichtung

24.08.2004, 17:00 Uhr
D-Day diesmal mit zwei neuen Testspielern

23.08.2004, 21:28 Uhr
Der Fußballgott kennt keine Gnade: Steve Rolleder außer Gefecht gesetzt

20.08.2004, 15:55 Uhr
Bratwurst, kühles Bier und jede Menge Fußball