MDR überträgt 2. Halbzeit in Konferenzschaltung

02.06.2005, 18:48 Uhr | 842 Aufrufe
Der Club ist nach 6 Jahren wieder einmal live im MDR-Fernsehen. Damals ging es um den Aufstieg aus der Regionalliga, und morgen geht es darum den Abstieg aus jener Spielklasse zu verhindern. Zeitgleich mit dem CFC kämpft in Jena der FCC um den Aufstieg in die dritte deutsche Spielklasse. Der MDR hat deswegen seine Sendung "Sport im Osten" bereits auf 15:00 Uhr vorverlegt und wird in einer Konferenzschaltung von der zweiten Halbzeit beider Partien berichten.

Weitere News

06.06.2005, 18:12 Uhr
Zwei Verlängerungen und der erste Neuzugang

06.06.2005, 16:15 Uhr
Letzter Stammtisch vor der Sommerpause

06.06.2005, 12:08 Uhr
Keine neuen Verträge für Kanitz und Schindler!

02.06.2005, 18:48 Uhr
MDR überträgt 2. Halbzeit in Konferenzschaltung

31.05.2005, 19:21 Uhr
Rechenspiele vor dem letzten Spieltag

31.05.2005, 15:29 Uhr
Keine Gefahr für die 4 Punkte aus den KFC-Spielen

30.05.2005, 20:45 Uhr
Mit dezimiertem Trupp geht es in die Schlacht gegen Lübeck