Lenk wieder voll ins Training eingestiegen

21.11.2005, 15:18 Uhr | 1350 Aufrufe
Robin Lenk ist wieder an BordNachdem am letzten Freitag bereits mit Frank Berger ein Langzeitverletzter ins Team und auf den Rasen zurückkehrte, gibt es erneut gute Nachrichten aus dem CFC-Krankenlager. Mit Beginn dieser Woche ist auch der offensive Mittelfeldspieler Robin Lenk voll in das Mannschaftstraining eingestiegen. Im April diesen Jahres hatte sich "Lenker" im Heimspiel gegen die Wolfsburger Amateure einen Teilabriss des Kreuzbandes zugezogen.

Nach wie vor als verletzt gelten die Spieler Semir Devoli und Borislav Tomoski, die sich nach erlittenen Kreuzbandverletzungen und nachfolgenden Operationen weiterhin im Reha-Training befinden. Beide Spieler werden nicht vor Beginn der Restsaison im Frühjahr 2006 im Team erwartet.

Weitere News

25.11.2005, 08:39 Uhr
CFC-Mitglieder treffen sich zur MV' 2005

23.11.2005, 10:16 Uhr
Devoli und Tomoski schwingen die Autogrammstifte

22.11.2005, 21:29 Uhr
Haftbefehl gegen Steffen Karl aufgehoben

21.11.2005, 15:18 Uhr
Lenk wieder voll ins Training eingestiegen

16.11.2005, 14:20 Uhr
Neues Ziel im Sachsenpokal

16.11.2005, 11:40 Uhr
Gelungener Bowlingabend der CFC-Mitglieder

15.11.2005, 16:43 Uhr
Winterpause für Adamu