CFC gibt Lizenzunterlagen in Frankfurt ab

28.02.2007, 08:41 Uhr | 818 Aufrufe
Genau bis zum heutigen Tag läuft die Frist, um beim DFB in Frankfurt/M. die Lizenzierungsunterlagen für die kommende Regionalligasaison 2007/08 abgeben zu können. Bis zum gestrigen Abend hat man beim Club mit Unterstützung der erst im Januar als Partner vorgestellten "Rölfs WP Partner AG" an diesen Unterlagen fleissig gefeilt und gebastelt. Heute übergibt CFC-Geschäftsstellenleiter Peter Müller die fertigen Unterlagen an den DFB.

Als größtes Problem benannte CFC-Chef Hänel gegenüber der heutigen Ausgabe der Chemnitzer "Freien Presse" eine Finanzierungslücke von 500.000 Euro im laufenden Haushalt. Dank großer und kleiner himmelblauer Sponsoren konnte diese Lücke aber bis gestern geschlossen werden, wie der Vorstandsvorsitzende gegenüber der Tageszeitung äusserte. Hänel weiter: "Wir wussten, dass die wirtschaftlichen Probleme nicht kleiner werden". Dem CFC bleiben jetzt rund drei Monate Zeit, den Haushalt für das neue Spieljahr vorzubereiten.

Weitere News

01.03.2007, 18:35 Uhr
Der Himmelsstürmer Nr. 18 ist da !

28.02.2007, 22:01 Uhr
Chemnitzer FC trennt sich von Haller-Security

28.02.2007, 13:52 Uhr
Autogrammstunde und Mitgliederservice im Fanshop

28.02.2007, 08:41 Uhr
CFC gibt Lizenzunterlagen in Frankfurt ab

27.02.2007, 15:30 Uhr
Kellig, Schumann und Becker fallen am Samstag aus

23.02.2007, 17:59 Uhr
Chemnitzer FC baut langfristig auf Stefan Schumann

19.02.2007, 13:41 Uhr
6. Auflage des RK-Turniers endet mit Sieg der Gastgeber