Ansturm auf die Tickets für das Saisonfinale in Halberstadt

24.05.2007, 09:12 Uhr | 700 Aufrufe
Der Verkauf der Tickets für den letzten CFC-Auftritt dieser Saison und der noch vorhandenen Chance, einen direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga packen zu können, schlägt alle Rekorde. Allein am gestrigen Mittwoch wurden im Fanshop an der Augustusburger Straße über 600 Karten für das Spiel in Halberstadt (Sonntag, 14.00 Uhr, Friedensstadion) verkauft. Überträgt man dies einmal auf die Öffnungszeit von 10.00 bis 19.00 Uhr, so bedeutet dies, daß gestern aller 54 Sekunden ein Ticket über den Ladentisch gegangen ist.

Zur Unterstützung des Vorverkaufes hat gestern nach dem Mannschaftstraining sogar Sascha Thönelt hinter der Kasse mit ausgeholfen. Und für so manchen verdutzten Käufer gab es gleich noch eine Autogrammkarte dazu. Heute soll nach dem Training Christian Kunert ab 17.00 Uhr den Ticketvorverkauf mit unterstützen. Im Übrigen - in der Saison 1999/2000, als der Club mit ca. 2.000 Fans zum Spiel nach Fürth rollte, sind 800 Karten im VVK in Chemnitz abgesetzt worden. Es spricht also vieles dafür, mit einer ebensolchen stattlichen Anzahl an himmelblauen Fans in Halberstadt rechnen zu dürfen.

Weitere News

29.05.2007, 15:22 Uhr
Saisonausklang mit Freundschaftsspiel in Mittweida

26.05.2007, 21:28 Uhr
Vereinsrekord: 1.600 Tickets im Vorverkauf abgesetzt

24.05.2007, 15:44 Uhr
Sonderverkauf im Chemnitz-Center und in der Galerie Roter Turm

24.05.2007, 09:12 Uhr
Ansturm auf die Tickets für das Saisonfinale in Halberstadt

23.05.2007, 21:44 Uhr
Startschuß für ein neues Chemnitzer Fanprojekt

22.05.2007, 19:48 Uhr
Himmelblauer Talk mit Steffen Kellig und Peggy Schellenberger

22.05.2007, 13:43 Uhr
ALLE nach HALBERSTADT !! Vorverkauf beginnt heute 14.00 Uhr !!