Vereinsrekord: 1.600 Tickets im Vorverkauf abgesetzt

26.05.2007, 21:28 Uhr | 695 Aufrufe
Für das morgige Spiel des CFC am letzten Spieltag der Oberliga Nordost sind in der Stadt nach letztem Stand mehr als 1.600 Tickets im Vorverkauf für das Spiel in Halberstadt abgesetzt worden. Damit übertrifft dieser Vorverkauf alle bisherigen himmelblauen Vereinsrekorde. Bisher galt der Vorverkauf zum letzten Zweitligaspiel des CFC am 20.05.2001 bei Borussia Mönchengladbach als zugkräftigster Vorverkauf. Zum damaligen Spiel wurden in Chemnitz innerhalb von 3 Tagen 1.500 Karten für das Spiel auf dem Bökelberg abgesetzt. An Platz 2 der himmelblauen Hitliste lag bisher der Vorverkauf für das Spiel des CFC am 14.05.2000 in Fürth, wo es für den Club um einen wichtigen 3'er um den Klassenerhalt ging, der letztlich auch eingefahren wurde. Damals wurden 800 Karten für das Spiel in Franken in Chemnitz abgesetzt.

Besonders edel wäre es nun, wenn dieser interne Rekord auch mit einem himmelblauen Erfolgserlebnis, welches für die Geschichtsbücher nicht nur aus einem Sieg in Halberstadt, sondern auch mit einer Feier auf dem Marktplatz verbunden sein sollte, gekrönt werden könnte. Das Team der CFC-Fanpage wird sich dafür zusammen mit tausenden anderen CFC-Fans am morgigen Sonntag die Daumen wund drücken bzw. live vor Ort die Seele aus dem Hals brüllen !!!

Weitere News

30.05.2007, 16:43 Uhr
Erste Neuverpflichtung perfekt

30.05.2007, 08:33 Uhr
CFC bindet Nachwuchstalent Schimmel bis 2010 an sich

29.05.2007, 15:22 Uhr
Saisonausklang mit Freundschaftsspiel in Mittweida

26.05.2007, 21:28 Uhr
Vereinsrekord: 1.600 Tickets im Vorverkauf abgesetzt

24.05.2007, 15:44 Uhr
Sonderverkauf im Chemnitz-Center und in der Galerie Roter Turm

24.05.2007, 09:12 Uhr
Ansturm auf die Tickets für das Saisonfinale in Halberstadt

23.05.2007, 21:44 Uhr
Startschuß für ein neues Chemnitzer Fanprojekt