Anstoß in Auerbach um halbe Stunde vorverlegt

19.03.2008, 20:44 Uhr | 662 Aufrufe
Die Reihe der Änderungen im CFC-Spielplan will einfach nicht abreißen. Die ursprünglich auf 14.00 Uhr festgelegte Anstoßzeit im Nachholespiel VfB Auerbach - CFC (Samstag, 22.03.08) ist um eine halbe Stunde nach vorn verlegt worden. Der Ball im Stadion "Ziegeleiweg" rollt nun bereits ab 13.30 Uhr - sofern die gegenwärtigen Witterungsbedingungen dies zulassen. Bereits im November und Dezember 2007 war die Partie bei ähnlichen Wetterkapriolen, wie sie sich zur Zeit abspielen, abgesagt worden.
Der Wunsch nach Änderung der Anstoßzeit kam diesmal nicht von der sächsischen Polizei, sondern vom MDR, der für seine Berichterstattung in der Sendung "Sport im Osten" angeblich jene 30 Minuten mehr Zeit benötigt, um die bewegten Bilder zu diesem Spiel zum Laufen zu bringen.

Weitere News

31.03.2008, 22:41 Uhr
Chemnitzer Kreativabteilung außer Gefecht

31.03.2008, 19:09 Uhr
Himmelblaue Talkrunde mit Danny Troschke und Olaf Kadner

25.03.2008, 08:56 Uhr
Sieber wieder im Mannschaftstraining

19.03.2008, 20:44 Uhr
Anstoß in Auerbach um halbe Stunde vorverlegt

19.03.2008, 11:47 Uhr
Infos zu Kartenverkauf und Kartenrückgabe zum Pokalspiel

19.03.2008, 07:42 Uhr
CFC-Spieler zu Besuch an Zschopauer Grundschule

18.03.2008, 18:16 Uhr
Anstoßzeit für Sachsenpokal-Halbfinale vorverlegt