CFC holt neuen Keeper aus Dresden

01.07.2008, 18:06 Uhr | 546 Aufrufe
Die Himmelblauen haben heute den Stammkeeper des SC Borea Dresden, Enrico Keller, verpflichtet. Der 29-jährige unterzeichnete einen Einjahresvertrag. Der Kontrakt enthält zudem eine Option auf Vertragsverlängerung.

Der gebürtige Dresdner spielte in der Landeshauptstadt neben dem Dresdner SC auch ein Jahr bei Dynamo (Saison 1998/99 - das Jahr mit dem "legendären" Kurzzeitcoach Rolf "Dreck, wo du hinguckst. (...) Kein Anstand. Alles Ossis." Schafstall ;-)) wo er als junger Keeper aber nicht am damaligen Stammtorhüter Thomas Köhler vorbeikam. Der Hallesche FC, Eintracht Trier und der 1. SC Feucht hießen weitere Stationen von Keller. Insgesamt bestritt Keller bisher 56 Spiele in der Regionalliga sowie ein Zweitligaspiel. Bei Borea musste er in der abgelaufenen Spielzeit in 29 Spielen genau 38 mal hinter sich greifen. Den Kantersieg der Himmelblauen gegen die Dresdner am letzten Spieltag sah er von der Bank aus.

Chef-Trainer Gerd Schädlich äußerte sich zur Verpflichtung von Enrico Keller wie folgt:

„Wir haben zur Verstärkung unseres Regionalligakaders einen möglichst gleichstarken Torhüter neben Sebastian Klömich gesucht und haben deshalb Enrico Keller verpflichtet.“

Weitere News

03.07.2008, 09:32 Uhr
CFC hofft auf attraktiven Gegner im DFB-Pokal

02.07.2008, 19:33 Uhr
Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrates

02.07.2008, 08:55 Uhr
Öffentlicher Trainingsstart bei den Himmelblauen

01.07.2008, 18:06 Uhr
CFC holt neuen Keeper aus Dresden

30.06.2008, 23:11 Uhr
B-Junioren müssen runter

24.06.2008, 08:50 Uhr
Offizielles CFC-Fanclubturnier steigt Ende Juli

16.06.2008, 16:21 Uhr
DFB nickt Spielzulassung für Regionalliga endgültig ab