CFC-Jablonec: Ein torloses Remis der besseren Sorte

21.07.2008, 10:22 Uhr | 678 Aufrufe
Zeigte sich in guter Form - Sebastian KlömichMit dem Kick gegen den FK Jablonec stand für den CFC, nachdem der Test gegen Jena leider abgesagt wurde, die erste Standortbestimmung ins Haus. Nach 90 Minuten ging man gegen den tschechischen Erstligisten mit einem 0:0 vom Platz. Trotz der fehlenden Tore verdiente der Kick vor allem in der zweiten Halbzeit das Prädikat "ansehnlich". Im ersten Durchgang fanden beide Teams etwas schwer ins Spiel, woran auch der böige und unberechenbare Wind seinen Anteil hatte. Boltze gab nach 4 Minuten den ersten Warnschuß ab, doch mit zunehmender Spielzeit fanden die flinken Tschechen besser in die Partie. Als Wackelstelle in der himmelblauen Abwehr entpuppte sich der junge Wilke, der desöfteren nur die Hacken der böhmischen Stürmer sah. Klömich hatte in der 34. Minute Glück, daß ein Distanzschuß am Lattenkreuz vorbeiflog. Kurz vor der Halbzeit (42.) hätte Rechtsaußen Schimmel den Club in Führung bringen müssen, doch er semmelte nach gefühlvoller Flanke von Schlosser frei vor dem Tor am Pfosten vorbei.

CFC-Trainer Gerd Schädlich ließ zum ersten Mal die Truppe aus Hälfte 1 auch zur 2. Halbzeit antreten. Das Spiel wurde ansehnlicher und es ergaben sich auf beiden Seiten Torraumszenen. Emmerich konnte erneut gefallen, wie er versuchte aus dem Mittelfeld das Spiel zu lenken und dabei auch lautstark seine Mitspieler (Sonnenberg!) anzufeuern. Die besten Aktionen hatte der CFC, wenn er über links mit Sieber und Schlosser angriff. Der tschechische Erstligist sah immer dann gut aus, wenn er schnell das Mittelfeld überbrückte und den Abschluß suchte. Klömich konnte sich zweifach im 1:1 auszeichnen, einmal verhinderte die Latte einen Gegentreffer. Aber auch der Club hatte seine Möglichkeiten - Sonnenberg versenkte das Leder im Netz (72.), doch Schiedsrichter Hofmann wollte ein Abseits gesehen haben. Kurz darauf gelang auch den Jungs aus Gablonz ein Treffer (76.), der aber ebenfalls einer Abseitsstellung zum Opfer fiel.

Die Statistik zum Spiel:

CFC-Aufstellung: Klömich - Sieber, Baumann, Wilke, Kunert - Schlosser, Emmerich, Boltze, Becker, Schimmel (61. Reinhardt) - Sonnenberg

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 612 im Stadion "Platz der Einheit" in Freiberg

Bilder zum Spiel:



Surftipp:
» Website FK Jablonec

Weitere News

22.07.2008, 09:40 Uhr
Euro-Teuerungswelle schwappt über die Fischerwiese

21.07.2008, 23:12 Uhr
Mit neuem Trikot in die neue Saison

21.07.2008, 19:43 Uhr
Adamu fällt mindestens 6 Wochen aus

21.07.2008, 10:22 Uhr
CFC-Jablonec: Ein torloses Remis der besseren Sorte

20.07.2008, 08:06 Uhr
Gruppen für Fanclubturnier ausgelost

16.07.2008, 19:39 Uhr
Testspiel gegen Jena ausgefallen

15.07.2008, 20:08 Uhr
Vier angeschlagene himmelblaue Kicker