Klömich überschlägt sich auf dem Südring

09.12.2008, 18:25 Uhr | 905 Aufrufe
Derzeit vom Pech verfolgt - Sebastian KlömichWie Radio Chemnitz am späten Nachmittag berichtete, wurde Sebastian Klömich heute in einen spektakulären Verkehrsunfall auf dem Südring verwickelt. Eine 60-jährige Fahrerin schnitt dem CFC-Keeper an der Kreuzung mit der Adelsbergstraße die Vorfahrt ab und rammte ihn dabei so schwer, daß sich Klömichs Fahrzeug auf der Stadtautobahn überschlug und gegen einen Ampelmast prallte. Riesenglück im Unglück - der himmelblaue Stammtorwart trug bei dem schweren Unfall nur leichte Prellungen davon.

Bereits vor einem knappen Monat war 'Klömi' vom Pech verfolgt, als er sich im Training ein Gelenk am kleinen Finger auskugelte und daraufhin eine unfreiwillige Spielpause von drei Wochen einlegen musste.

Weitere News

16.12.2008, 09:02 Uhr
MV: Ausbau der Fischerwiese und weitere finanzielle Konsolidierung

11.12.2008, 18:59 Uhr
Deutsche Bahn reagiert: Sonderzug nach Magdeburg!

10.12.2008, 08:05 Uhr
Öffnungszeiten des Fanprojekts zum Jahreswechsel

09.12.2008, 18:25 Uhr
Klömich überschlägt sich auf dem Südring

09.12.2008, 08:50 Uhr
Müllers Einsatz in Magdeburg gefährdet

08.12.2008, 20:04 Uhr
Letzte Ausgabe der Himmelblauen Talkrunde im Jahr 2008

07.12.2008, 16:02 Uhr
Sachsenpokal: Finalneuauflage