Ohne vier gegen die Kickers

25.02.2000, 07:18 Uhr | 778 Aufrufe
Auf vier Spieler muß CFC-Coach Christoph Franke bei der heutigen Partie gegen die Offenbacher Kickers verzichten. Kapitän Torsten Bittermann nach seiner roten Karte im Mannheim-Spiel sowie die verletzten Karsten Oswald (Rißwunde am Schienbein), Sven Köhler (Oberschenkel-Verhärtung) und Kay-Uwe Jendrossek (Schleimbeutel-Entzündung im rechten Knie) werden nicht am Bieberer Berg auflaufen können. Glücklicherweise steht der für das Mannheim-Spiel gesperrte Ulf Mehlhorn wieder zur Verfügung. Die Kickers starteten mit zwei Unentschieden in die Rückrunde. Gegen Mainz holte man dabei einen 0:2-Rückstand noch auf und am letzten Wochenende hieß es 1:1 beim 1. FC Nürnberg. Gegen die Himmelblauen will die Elf von Peter Neururer nun den ersten Dreier einfahren. Zumal die Offenbacher mit 5 Punkten Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz bereits fast mit dem Rücken zur Wand stehen. Trotzdem sollte der CFC eine reelle Chance gegen die kamfstarken Kickers haben, vorausgesetzt natürlich man tritt selbstbewußt auf und läßt sich nicht wie im Spiel gegen Gladbach von der Zuschauerkulisse beeindrucken. Am besten man orientiert sich am Hinspiel, das gewann der CFC mit 3:0.

Voraussichtliche Aufstellung: Ananiev - Laudeley - Weber, Mehlhorn - Tetzner, Podunavac, Krupnikovic, Wienhold, König - Skela, Dittgen

Weitere News

17.03.2000, 12:37 Uhr
Spiel gegen Nürnberg abgesagt

09.03.2000, 13:53 Uhr
Envia bleibt Hauptsponsor

25.02.2000, 14:35 Uhr
"King" verlängert seinen Vertrag

25.02.2000, 07:18 Uhr
Ohne vier gegen die Kickers

23.02.2000, 22:20 Uhr
CFC bekommt Montagsspiel

16.02.2000, 15:57 Uhr
Stimmen zum Rücktritt

16.02.2000, 10:55 Uhr
Präsident Waszik zurückgetreten