Posse um Dittgen geht weiter / Müller zu Erfurt

11.07.2000, 17:50 Uhr | 1545 Aufrufe
Posse um Dittgen geht weiterDie Posse um Marco Dittgen geht in die nächste Runde. Der abwanderungswillige Stürmer hatte bekanntlich bis gestern Zeit, einen Verein zu präsentieren, welcher ihn aus seinen Vertrag (bis 2002) herauskauft. Doch Dittgen meldete sich nicht einmal bei den Himmelblauen. Die erste Maßnahme der CFC-Verantwortlichen wird es nun sein, das Gehalt Dittgens einzufrieren. Hoffen wir, daß diese leidige Situation so bald wie möglich ein Ende findet und Dittgen einen neuen Verein findet. Denn bei den Fans dürfte der Saarländer mittlerweile untendurch sein.

Mit Christian Müller steht ein weiterer Abgang beim CFC fest. Der U18-Nationalspieler wechselt nach nur einem Jahr bei den Himmelblauen zum Regionalligisten Rot-Weiß Erfurt.

Weitere News

19.07.2000, 20:45 Uhr
Testspielsieg gegen Hoyerswerda

18.07.2000, 18:15 Uhr
Schmidt'l wird Ungar

16.07.2000, 22:38 Uhr
Niederlagen gegen Riesa und Cottbus / Husic schon wieder weg

11.07.2000, 17:50 Uhr
Posse um Dittgen geht weiter / Müller zu Erfurt

09.07.2000, 20:42 Uhr
1. Runde im DFB-Pokal ausgelost: CFC muß zum KSC

08.07.2000, 20:14 Uhr
Sieg und Niederlage in Testspielen

05.07.2000, 20:52 Uhr
5 Spieler dürfen gehen / Malteser zum Probetraining