A-Junioren bestreiten "Schlacht im Schacht"

25.03.2009, 06:25 Uhr | 710 Aufrufe
Die A-Junioren des Chemnitzer FC kämpfen am heutigen Abend um den Einzug in das Finale des Sachsenpokals. Ab 18.00 Uhr müssen sich die Schützlinge von Ullus Küttner zur "Schlacht im Schacht" stellen. Die Partie, welche ursprünglich bereits letzte Woche über die Bühne gehen sollte, wird auf dem Kunstrasenplatz des Erzgebirgsstadions ausgetragen. Die himmelblaue Elf ist aufgrund ihrer höheren Spielklasse (Bundesliga) gegenüber dem Gastgeber (Regionalliga) vom Papier her leicht favorisiert. Dass dies wiederum nichts bedeuten muß, haben die Chemnitzer A-Junioren im Vorjahr erfahren müssen, als man das Finale gegen den Regionalligisten Dynamo Dresden mit 0:3 verlor. Sollte man sich in Aue durchsetzen können, besteht die Chance auf Wiedergutmachung - Dresden hat sich durch ein 2:0 gegen die Leipziger Spielgemeinschaft Sachsen II / TuS Leutzsch bereits für das Finale im Landespokal der A-Junioren qualifiziert und wartet auf den Sieger der Partie zwischen Unblau und Himmelblau.

Weitere News

26.03.2009, 14:20 Uhr
Noch einmal zum Sattsehen: Die "Vision 2020"

26.03.2009, 10:21 Uhr
Samstag: Weiterrackern für den Club!

25.03.2009, 13:41 Uhr
Abgesagt: Pokal-Halbfinale der A-Junioren fällt aus !!

25.03.2009, 06:25 Uhr
A-Junioren bestreiten "Schlacht im Schacht"

24.03.2009, 10:32 Uhr
Spiel bei Türkiyemspor erneut abgesagt !!

24.03.2009, 08:34 Uhr
Sonnenberg und Bachmann schwingen die Stifte

23.03.2009, 19:19 Uhr
Himmelblaues Sextett ohne Berlin-Fahrkarte