Hiobsbotschaft: Kellig fällt wegen Knie-OP längere Zeit aus!

20.07.2009, 16:09 Uhr | 380 Aufrufe
Üble Nachrichten aus der Krankenabteilung: Steffen Kellig hat sich im Mini-Trainingslager letzte Woche eine Knieverletzung zugezogen, die einen sofortigen ärztlichen Eingriff notwendig machte. Der CFC-Stürmer wurde bereits am heutigen Tag in Halle am Knie operiert. "Kelle" fällt damit für geschätzte 6-8 Wochen aus. Aufgrund dieser Verletzung und der Beschwerden bei Förster hat Trainer Gerd Schädlich in der brandaktuellen Ausgabe des Fußballmagazins "Kickers" bereits angekündigt, trotz knapper Finanzen noch einmal auf Stürmersuche gehen zu wollen.

Youngster Benjamin Förster plagt sich nach wie vor mit seinen Rückenbeschwerden herum. Der erst kürzlich über Michael Ballack eingefädelte Termin beim "Wunderdoktor" der Nationalmannschaft und des FC Bayern, Dr. Müller-Wohlfahrt, brachte die Diagnose, dass Förster unter einem Beckenschiefstand leidet. Um Aufschluss über Art und Weise der weiteren Behandlung zu geben, sind allerdings noch weitere Untersuchungen notwendig. Ebenfalls nicht einsatzfähig ist Marcel Schlosser. Nach dem Ermüdungsbruch eines Rückenwirbels absolviert der Linksaußen ein Reha-Training.

Weitere News

22.07.2009, 14:44 Uhr
Stürmer David Jansen stellt sich beim Club vor

22.07.2009, 10:00 Uhr
Ticketpreise bleiben in der neuen Saison konstant

21.07.2009, 06:27 Uhr
Termine, Anstoßzeiten und Öffnungszeiten

20.07.2009, 16:09 Uhr
Hiobsbotschaft: Kellig fällt wegen Knie-OP längere Zeit aus!

20.07.2009, 09:29 Uhr
Fiwi-Umbau: Erdschicht für Rollrasen wird aufgebracht

19.07.2009, 15:39 Uhr
CFC gewinnt gegen Grabfeld-Auswahl mit 3:1

17.07.2009, 13:47 Uhr
Hammer! Fünf Abendspiele unter den ersten sieben Spielen!