Schippaktion mit Aussicht auf zwei CFC-Heimspiele in Folge

23.02.2010, 13:24 Uhr | 859 Aufrufe
Am Sonntag soll es nun endlich stattfinden - das erste Punktspiel der Himmelblauen im Jahr 2010! In der Stadt sind bereits die Spielankündigungsplakate für die Partie gegen den Goslarer SC an allen Ecken und Enden zu sehen. Damit das Spiel auch Realität wird, bittet der Club seine Fans in dieser Woche nochmals um Hilfe beim Schippen im Stadion:


Hallo Fans,

das Platzteam des CFC ist pausenlos mit der Herrichtung unseres Stadions fürs erste Heimspiel beschäftigt. Noch immer sind viele Schneeberge zu beräumen. Der CFC bittet deshalb seine Fans wieder um tatkräftige Unterstützung.

Geschippt wird von Mittwoch bis Freitag zwischen 9.00 - 18.00 Uhr.

Die Himmelblauen werden sich auch bei diesen Schippern mit einem Imbiss und einer Freikarte erkenntlich zeigen und wünscht sich, dass viele Freiweillige kommen und die letzten Hürden wegräumen.

Himmelblaue Grüße,
Peggy Schellenberger (Fanbeauftragte)


Die Muskelarbeit könnte sich für Fans und Verein gleich im doppelten Sinne auszahlen. Denn bereits für nächsten Mittwoch, den 03.03.10, wurde der Nachholer gegen Hannover II (18.00 Uhr, Fischerwiese) angesetzt. Die Schippaktion könnte somit der erste Grundstein dafür sein, daß das Chemnitzer Punktekonto in nur vier Tagen um (hoffentlich) satte sechs Punkte steigt.

Weitere News

24.02.2010, 08:22 Uhr
Autogrammkarten von Pentke, Trehkopf und Garbuschewski

24.02.2010, 08:10 Uhr
Barca-Fan Gerd Schädlich stellte sich den Fragen der Fans

23.02.2010, 18:20 Uhr
Kassenhäuschen am Gästeeingang mit Graffiti "verziert"

23.02.2010, 13:24 Uhr
Schippaktion mit Aussicht auf zwei CFC-Heimspiele in Folge

23.02.2010, 10:42 Uhr
Befürchtung bestätigt: Löwe erleidet Nasenbeinbruch

22.02.2010, 07:27 Uhr
Gerd Schädlich am Dienstag im Chat der CFC-Fanpage!

20.02.2010, 14:55 Uhr
Sieg mit bitterem Beigeschmack: CFC - Sachsen Leipzig 3:0 (1:0)