Thönelt und Peßolat angeschlagen, Richter gesperrt

29.03.2010, 17:27 Uhr | 1486 Aufrufe
Zu Beginn der Osterwoche muß CFC-Trainer Gerd Schädlich vorläufig auf zwei seiner Spieler verzichten. Mittelfeldspieler Matthias Peßolat zog sich gestern beim Aufwärmen vor der Partie gegen Wolfsburg II eine Oberschenkelprellung zu. Sein Kollege Sascha Thönelt klagt über Kniebeschwerden. Beide Spieler absolvieren daher nur ein Teiltraining.

Bei dem am Ostersonntag (04.04.10, 13.30 Uhr) anstehenden Heimspiel gegen den FC Oberneuland muß Schädlich auf seinen Abwehrstrategen Andreas Richter verzichten. Er handelte sich beim schicken Auswärtsieg in Wolfsburg leider seine fünfte gelbe Karte ein. Dafür kann der Routinier aber am 11.04.10 beim Auswärtsspiel bei TeBe wieder auflaufen.

Weitere News

01.04.2010, 08:17 Uhr
Philipp Pentke als Lehmann-Ersatz zum VfB??

31.03.2010, 09:30 Uhr
Autogrammstunde mit Reinhardt, Schlosser und Kellig

29.03.2010, 20:07 Uhr
Termine für die letzten 7 Spieltage stehen fest

29.03.2010, 17:27 Uhr
Thönelt und Peßolat angeschlagen, Richter gesperrt

26.03.2010, 10:07 Uhr
Standort des Kunstrasenplatzes im SpoFo ist entschieden

25.03.2010, 12:38 Uhr
Wolfsburg-Ersatz: Das Stadtderby in der Landesliga

24.03.2010, 10:10 Uhr
Oster-Sonderöffnungszeiten beim CFC-Fanshop