Philipp Pentke fällt mit Bänderdehnung aus!

15.11.2010, 14:06 Uhr | 536 Aufrufe
Gute Besserung, Philipp!!Die bösen Befürchtungen des gestrigen Tages haben sich leider bestätigt. Unsere absolute Nummer Eins im Tor, Philipp Pentke fällt vorerst aus. Er wird in dieser Woche nur ein Reha-Programm absolvieren können. Bei der heutigen MRT-Untersuchung wurde eine Bänderdehnung im Fußgelenk diagnostiziert. "Penne" war beim gestrigen Torwarttraining umgeknickt. CFC-Trainer Gerd Schädlich muß sich nun entweder für den jungen Stefan Schmidt oder den erfahrenen Sebastian Klömich entscheiden.

Ebenfalls nicht an Bord ist derzeit Marcel Wilke. Den langen Schlaks plagt seit letzter Woche ein grippaler Infekt. Er wird voraussichtlich erst am Mittwoch wieder das Training aufnehmen können. Wieder fit ist dagegen Mittelfeldspieler Rene Gewelke. Er ist nach überstandener Oberschenkel-Verletzung in der vergangenen Woche wieder ins Training eingestiegen. Beim gestrigen Sieg des CFC II spielte er die letzte halbe Stunde mit und bereitete dabei per Hacke das 3:1 durch Romas Dressler vor.

Weitere News

18.11.2010, 12:11 Uhr
20 Jahre Einheit: Himmelblaue Ost-West-Story beim MDR

17.11.2010, 14:11 Uhr
Autogramme im Fanshop - Pentke bei Radio Chemnitz

16.11.2010, 10:54 Uhr
Spielabsage! Pokalderby FSV-CFC fällt ins Wasser!

15.11.2010, 14:06 Uhr
Philipp Pentke fällt mit Bänderdehnung aus!

15.11.2010, 10:04 Uhr
Achtung! Neuer Gäste-Eingang am Westsachsenstadion!

14.11.2010, 15:39 Uhr
Zweite überrascht erneut: CFC II - Schacht II 3:2

11.11.2010, 17:33 Uhr
Sonntag: "Kleines Bezirksderby" auf der Fischerwiese