CFC fegt auch Erdmannsdorf zweistellig vom Platz: 18:1

02.07.2011, 16:30 Uhr | 481 Aufrufe
Nachdem unseren Jungs noch vom gestrigen 20:0 in Buchholz die Socken qualmten, gab es nur 20 Stunden später noch einen zweistelligen Testspielsieg zu feiern. Beim Duell der Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse Mittelsachsen und der Regionalliga Nord ließ der CFC dem Gastgeber Eintracht Erdmannsdorf keine Chance und siegte mit 18:1. Das Spiel fand nicht nur anläßlich des 15. Geburtstages der Eintracht statt, sondern war zugleich ein Benefizspiel zugunsten des Vereins krebskranker Kinder. Von den 7,- Euro Eintritt wanderten 2 Euronen in die Kasse des gemeinnützigen Vereins. Immerhin 673 Zuschauer waren auf dem Sportplatz neben der Flöha zugegen. Ein gutes Dutzend Club-Fans reiste stilgerecht mit der Regionalbahn ab Chemnitz nach Erdmannsdorf, um der dortigen Parkplatz-Knappheit zu entfliehen und völlig entspannt ein kühles Hopfengetränk zu essen.

Hörnig und Schlosser im AngriffAnalog zu Buchholz bot Gerd Schädich quasi zwei Teams auf - eines für die ersten 45 Minuten und ein zweites für den 2. Durchgang. Einzig Birk und Henning durften über die volle Distanz ran. Bereits nach einer Viertelstunde stand es 6:0 für Chemnitz, die Himmelbauen nahmen den Test äußerst ernst und für den Gastgeber war Schlimmes zu befürchten. Nach einer halben Stunde besorgte Schlosser mit einem herrlichen Flugkopfball aus gut 15 Metern das 8:0, und auch Rechtsverteidiger Sträßer trug sich mit einem sehenswerten Hinterhaltschuß zum 10:0 in die Torschützenliste ein. Sehenswert war nach dem 0:10 ein Einwurf des Eintracht-Kapitäns, der den Ball von der Außenlinie mit Schmackes bis in den CFC-Strafraum wuchtete, dabei Keeper Ebersbach zum Herauslaufen und zum sicheren Abfangen des Balles zwang. Trotz des hohen Rückstandes ließ sich der Stadionsprecher zum Pausenpfiff die gute Laune nicht verderben und verkündete, daß der "Aufsteiger aus Chemnitz knapp die Nase vorn hat" ;-).

Nachdem in der 2. Halbzeit Tüting und Henning (nach perfekter Garbu-Flanke) getroffen hatten, kam der Gastgeber etwas überraschend, aber verdient zum Ehrentreffer. Verdient vor allen deshalb, weil die Eintracht trotz aller himmelblauen Überlegenheit stets die Attacke suchte und in der 53. Minute tatsächlich ein Loch in der Chemnitzer Abwehr fand. Nach einer feinen Eingabe köpfte Läppelt am langen Pfosten gegen Pentke zum 1:12 ein und wird demnächst ganz sicher mehrfache Erwähnung im Erdmannsdorfer Heimatboten finden ;-). Der Stadionsprecher ulkte sympatisch von einem gefühlten 3:3-Ausgleich. Erwähnenswert aus himmelblauer Sicht war noch das 16:1, welches per lehrbuchreifen Doppelpaß zwischen Henning und Tüting zustande kam.

Nach dem Spiel gab es zugunsten des Vereins krebskranker Kinder eine Versteigerung von Fußbällen mit den Unterschriften aller Chemnitzer Kicker, ebenso ging ein himmelblaues Trikot mit allen Unterschriften für 100 Euro über den Tisch. Im Plausch nach dem Spiel war von Stefan Schmidt noch zu erfahren, daß er aus gutem Grund in keiner der beiden Halbzeiten im Tor gestanden hat - der Fitnessplan von "Herminator" Kretschmann sieht ständige Wechsel zwischen allen drei Torhütern vor, und diesmal wäre die Reihe an Ebersbach und Pentke gewesen.

Wer Lust und Laune hat, sich von der Saisonvorbereitung der Himmelblauen ein persönliches Bild machen zu wollen, der bekommt bereits am Dienstag die nächste Gelegenheit. Im Auenstadion von Flöha wartet mit dem dänischen Erstliga-Aufsteiger HB Køge ab 18.30 Uhr der erste richtig schwere Vorbereitungs-Gegner auf den Club.

CFC-Aufstellung in Hz 1:
Ebersbach - Birk, Trehkopf, Richter, Sträßer - Aydemir, Wilke, Hörnig, Schlosser - Förster, Henning

Torfolge in Hz 1:
0:1 Birk (1.), 0:2 Birk (3.), 0:3 Hörnig (6.), 0:4 Henning (6.), 0:5 Aydemir (8.), 0:6 Förster (14.), 0:7 Förster (24.), 0:8 Schlosser (30.), 0:9 Förster (34.), 0:10 Sträßer (37.)

CFC-Aufstellung in Hz 2:
Pentke - Schaschko, Vietz, Wachsmuth, Bankert - Birk, Tüting, Peßolat, Garbuschewski - Henning, Dobry

Torfolge in Hz 2:
0:11 Tüting (46.), 0:12 Henning (52.), 1:12 Leppelt (53.), 1:13 Dobry (59.), 1:14 Garbuschewski (60.), 1:15 Dobry (65.), 1:16 Tüting (69.), 1:17 Dobry (71.), 1:18 Tüting (75.)

Zuschauer: 673 auf dem Auensportplatz in Erdmannsdorf

Bilder vom Test in Erdmannsdorf:

Weitere News

05.07.2011, 12:46 Uhr
Achtung! Testspiel gegen HB Køge findet in Dorfhain statt!

05.07.2011, 09:51 Uhr
"Himmelblaue Helden" - Aufstiegs-DVD im Fanshop erhältlich

04.07.2011, 16:34 Uhr
Ricky Pinheiro als Testspieler in Chemnitz zu Gast

02.07.2011, 16:30 Uhr
CFC fegt auch Erdmannsdorf zweistellig vom Platz: 18:1

02.07.2011, 07:51 Uhr
Auch am Sonntag gibts den CFC zum Anfassen

01.07.2011, 19:53 Uhr
Aufsteiger siegt in (Neu)-Amerika: ESV Buchholz - CFC 0:20

01.07.2011, 14:08 Uhr
Marcel Schlosser führt die himmelblauen Statistiken an