Mucke, Videos und Briefchen für den neuen Fußballtempel

27.09.2011, 09:56 Uhr | 413 Aufrufe
Das Modell der neuen FischerwieseIn der nächsten Woche (5. Oktober) wird der Chemnitzer Stadtrat darüber entscheiden, ob am tradionsreichen Fußballstandort Gellertstraße ein neues Stadion entstehen wird oder nicht. Die himmelblaue Hauscombo "Die Arbeitslosen Bauarbeiter" (u.a. "Durch die Welt ole ole", "Lößnitztalllied") hat sich zur Unterstützung einen funkelnagelneuen Song einfallen lassen, mit dem das Trio um Unterstützung für die Fiwi 2.0 wirbt: Lasst uns nicht im Regen stehen

Ebenfalls aktiv war die AG Faninteressen, welche am Montag durch das Rathaus gezogen ist, um bei den Fraktionen die Klinken zu putzen und Briefe an die Stadträte zu übergeben.

AG Faninteressen übergibt 60 Briefe an die Stadträte

Die AG Faninteressen hat den gestrigen Tag genutzt, um bei den einzelnen Fraktionen im Chemnitzer Rathaus vorstellig zu werden. Alle Fraktionen bieten jeweils am Montag ihre Bürgersprechstunden an, so daß dort beste Gelegenheit bestand, mit einzelnen Stadträten ins Gespräch zu kommen. Es wurde deutlich, daß es vor allen in den großen Fraktionen sehr geteilte Meinungen zum Stadion-Neubau gibt und das der 5. Oktober für die himmelblauen Fans zu einer großen Zitterpartie werden wird. Einzig die kleine Fraktion Pro Chemnitz ist komplett für eine neue Fischerwiese. Die AG Faninteressen übergab bei den Gesprächen an die Stadträte der jeweiligen Partei gerichtete Briefe. Inhalt war eine DvD mit Videoszenen und Bildern mit aktuellen Zustand der Fischerwiese und ein Schreiben mit der Bitte, die CFC-Fans am 5. Oktober nicht im Regen stehen zu lassen.

Sehr geehrte/r Stadtrat (Name),

Wir möchten uns mit diesem Brief und der beiliegenden DVD persönlich an Sie wenden, um für ihre Ja-Stimme zum Neubau des Stadions an der Gellertstraße zu werben. Wir - das sind die Mitglieder der AG Faninteressen, welche sich nach dem Bekanntwerden des geplanten Stadionneubaus aus dem Kreis der himmelblauen Fans gegründet hat und sich als Vertreter der Interessen der Chemnitzer Fanszene versteht.

Vielleicht haben Sie mit ihrer Fraktion in den letzten Tagen unser altehrwürdiges Stadion an der Gellertstraße persönlich in Augenschein genommen und dabei die vielen Stellen gesehen, die den Spielbetrieb in der 3. Liga nur noch bis zum Juni 2012 zulassen. Wir haben auf der beiliegenden DVD aus selbst kreierten Foto- und Videomaterial eine kleine Animation erstellt, welche den dramatischen Zustand unseres "himmelblauen Wohnzimmers" noch einmal verdeutlicht.

Unsere Stadt hat in den letzten Jahren viel Geld & Geduld investiert, um das ihr anhaftende Graue-Maus-Image abzulegen. Wir sind stolz darauf, dass es bei uns vom SEM bis zu den Kunstsammlungen eine breite Museumslandschaft gibt! Wird sind stolz darauf, dass von der Galerie Roter Turm bis zum neuen Johannisplatz eine lebendige Innenstadt am Wachsen ist! Wir sind stolz auf die Oper, die Robert-Schumann-Philharmonie und unser Tietz! Worauf wir aber leider nicht stolz sein können, ist die sportliche Visitenkarte unserer Stadt - das Stadion an der Gellertstraße! Am Rande des Zeisigwaldes hat sich die letzte große graue Maus versteckt, die am Image unserer Stadt weiterhin nagt! Und dies Woche für Woche bei der bundesweiten Berichterstattung über die 3. Liga!

Wir möchten Sie bitten, mit ihrer Stimme am 5. Oktober dafür zu stimmen, dass Chemnitz mit einem neuen Stadion in die Reihe jener 56 deutschen Städte aufschließt, wo derzeit erfolgreicher Profifußball betrieben wird. Geben Sie der Sportart Nr. 1 in Deutschland und der Welt auch in Chemnitz eine Perspektive für die Zukunft!

Bitte lassen Sie uns nicht im Regen stehen!

Mit himmelblauen Grüßen
- AG Faninteressen -

bestehend aus: Peggy Schellenberger, Thomas Haubold, Kay Herrmann, Ronny Licht, Frank Neubert, Tino Schlegel, Marcel Schumann, Lutz Uhlmann


Surftipp:
» Website Neues-Stadion-für-Chemnitz

Weitere News

02.10.2011, 12:10 Uhr

29.09.2011, 10:17 Uhr

27.09.2011, 18:37 Uhr

27.09.2011, 09:56 Uhr
Mucke, Videos und Briefchen für den neuen Fußballtempel

25.09.2011, 22:12 Uhr

23.09.2011, 08:45 Uhr

22.09.2011, 08:11 Uhr