CFC am Freitag zu Gast beim FSV Krumhermersdorf

03.10.2011, 10:00 Uhr | 2498 Aufrufe
Am Wochenende um den 8./9. Oktober ruht in Deutschland wieder einmal der Ligenbetrieb. Grund dafür ist das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Istanbul. Um nicht aus dem Spielrhythmus zu geraten, hat der CFC erneut ein Freundschaftsspiel vereinbart. Diesmal geht es in das kleine Örtchen Krumhermersdorf, welches durch Eingemeindung mittlerweile ein Teil der Kreisstadt Zschopau geworden ist. Die Partie zwischen dem einheimischen FSV und dem CFC wird am Freitag, den 07.10.11, ab 17.00 Uhr im Stadion der Bauarbeiter angepfiffen.

Mit dem "Fußballdorf" Krumhermersdorf verbindet die Himmelblauen eine interessante Liste von Personalien. Vom ehemaligen DDR-Ligisten "BSG Fortschritt" kamen 1974 Frank Uhlig, 1978 Jürgen Günther und 1987 Jan Seifert zum FC Karl-Marx-Stadt. Im Gegenzug liefen für Krumhermersdorf die altgedienten FCK-Spieler Bernd Sachse (ab 1977), Frank Sorge (ab 1981) und Uwe Hötzel (ab 1983) auf. Und nicht zu vergessen: von 1982 bis 1985 war der jetzige CFC-Cheftrainer Gerd Schädlich Übungsleiter bei den Suppenländern.

Weitere News

05.10.2011, 19:36 Uhr
Chemnitz bekommt sein neues Stadion!!

04.10.2011, 10:52 Uhr
Über 21.000 Unterschriften für das neue Stadion

04.10.2011, 09:00 Uhr
Fischerwiese 2.0 - der Stadtrat stimmt ab - unser Vorbericht

03.10.2011, 10:00 Uhr
CFC am Freitag zu Gast beim FSV Krumhermersdorf

02.10.2011, 12:10 Uhr
111 x JA für das Neue Stadion in Chemnitz!

29.09.2011, 10:17 Uhr
CFC-Stammtisch mit Dobry, Aydemir, Birk, Hörnig und Fichtner

27.09.2011, 18:37 Uhr
Erfurt-Chemnitz vorverlegt - Osna-Tickets im Fanshop