Neue Anstoßzeit in Zwickau: 18:00 Uhr!

16.03.2012, 15:26 Uhr | 731 Aufrufe
Und schwupps, kaum ist mal ein Termin im Sachsenpokal gefunden, wird schon wieder daran herumgesägt. Das Sachsenpokal-Halbfinale zwischen dem FSV Zwickau und dem Chemnitzer FC (Dienstag, 27.03.12) wird nicht 19:00 Uhr, sondern bereits 18:00 Uhr angepfiffen. Dies ist das Ergebnis einer Sicherheitsbesprechung, die am heutigen Freitag stattfand. Der Verlautbarung des FSV lässt sich deutlich entnehmen, daß auch die Zwickauer Seite alles andere als "begeistert" über die zeitliche Verlegung ist:

Am heutigen Vormittag fand eine Vorbesprechung des Pokalspieles zwischen den beiden Vereinen und den Polizei- und Sicherheitsorganen statt. Im Ergebnis dieser Besprechung wurde seitens der Sicherheitsorgane festgelegt, dass die Anstoßzeit auf 18.00 Uhr vorzulegen ist, da bei einer möglichen Verlängerung ein geordneter Abgang inklusive Zugheimreise der Gästefans bei der ursprünglichen Anstoßzeit nicht gewährleistet werden könne. Das Argument des FSV Zwickau, dass diese Anstoßzeit eine vernünftige Spielvorbereitung des Amateurvereines erheblich erschwert und eine sportliche Verzerrung zu befürchten ist wurde lediglich zur Kenntnis genommen, jedoch wie mittlerweile zur Regelmäßigkeit geworden, den bestehenden Sicherheitsbedenken untergeordnet.

Quelle: Homepage des FSV Zwickau


PS: Informationen zum Verkauf der CFC-Gästetickets in Chemnitz soll es Anfang der nächsten Woche geben.

Weitere News

20.03.2012, 22:01 Uhr
Halbfinale in Zwickau: 165 Tickets sind vergeben

19.03.2012, 17:38 Uhr
Schlacht um die 330 Tickets für Zwickau beginnt!

19.03.2012, 15:43 Uhr
"Talk im Turm": Chemnitz in der Bundesliga - machbar oder Phantasie?

16.03.2012, 15:26 Uhr
Neue Anstoßzeit in Zwickau: 18:00 Uhr!

15.03.2012, 17:18 Uhr
F95 vermeldet Garbu als Neuzugang - CFC dementiert umgehend

13.03.2012, 09:58 Uhr
Termin für das SaPo-Halbfinale FSV-CFC ist gefunden

12.03.2012, 18:59 Uhr
Anton Fink wird Spieler des Monats Februar