"Talk im Turm": Chemnitz in der Bundesliga - machbar oder Phantasie?

19.03.2012, 15:43 Uhr | 705 Aufrufe
Am kommenden Mittwoch, den 21.03.12, laden das Klinikum Chemnitz und der Lions Club Chemnitz zu einer Benefizdiskussionsrunde über den Chemnitzer Fussball und dessen Möglichkeiten in der Zukunft ein. Die Veranstaltung findet im Restaurant "Flemming" im 12. Stock des gläsernen Hochhauses am Krankenhaus (Flemmingstraße 2) statt.

Aus der Ankündigung:

Die Chemnitzer Fußballszene hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten prägende Höhen und Tiefen erlebt. Durch den Wiederaufstieg des Chemnitzer FCs in die 3. Bundesliga, der in einem begeisternden Kraftakt gegen einen finanziell in Größenordnungen überlegenen Konkurrenten gelang, erfuhr das Image des Chemnitzer Fußballclubs eine deutliche Aufwertung in der Stadt und überregional. Aber welche Rolle spielt der Fußball wirklich - im Alltag, in den Medien, bei den Chemnitzern? Wie wird Profi- und Amateurfußball heute wahrgenommen? Besteht eine Konkurrenz zwischen Fußball und Kultur in Chemnitz? Ohne Berührungsängste möchten wir mit unseren Gästen diskutieren.

Gäste: Gerd Schädlich (CFC-Cheftrainer), Gert Zimmermann (Sportjournalist), Dr. Mathias Hänel (CFC-Vorstandsvorsitzender)

Moderation: Uwe Kreißig (Öffentlichkeitsarbeit Klinikum Chemnitz)

Beginn: 19:00 Uhr Begrüßung; ab 20:30 Uhr Gespräche und Begegnungen, Eröffnung des Buffet (Unkostenbeitrag 9,00 € pro Person)


Hinweis: Da die Diskussionsrunde im Rahmen einer Benefizveranstaltung stattfindet, sollte man gedanklich darauf vorbereitet sein, am Eingang einer Spendendose zu begegnen!

Surftipp:
» Restaurant Flemming in Chemnitz

Weitere News

21.03.2012, 08:58 Uhr

20.03.2012, 22:01 Uhr

19.03.2012, 17:38 Uhr

19.03.2012, 15:43 Uhr
"Talk im Turm": Chemnitz in der Bundesliga - machbar oder Phantasie?

16.03.2012, 15:26 Uhr

15.03.2012, 17:18 Uhr

13.03.2012, 09:58 Uhr