Nachwirkungen vom DFB-Pokal: 10 Stadionverbote verhängt

09.10.2012, 11:19 Uhr | 785 Aufrufe
Im Zuge der Ermittlungen zu den Vorkommnissen beim DFB-Pokalderby zwischen dem Chemnitzer FC und der SG Dynamo Dresden hat der Club zehn bundesweit gültige Stadionverbote ausgesprochen. Desweiteren wurden Hausverbote verhängt.

Die offizielle Pressemitteilung des CFC im vollen Wortlaut:

Im Rahmen des Heimspieles gegen den Halleschen FC am 01.09.12 hatte der Chemnitzer FC aufgrund der Vorkommnisse zum DFB-Pokalspiel gegen die SG Dynamo Dresden ermittlungstechnische und präventive Maßnahmen vorgenommen, infolge derer ein Wiedereintritt in das Stadion nach Beginn der 2. Halbzeit nicht mehr möglich war. Von dieser Maßnahme waren leider auch unbeteiligte Zuschauer betroffen. Der Verein hatte hierfür bereits unmittelbar danach sein Bedauern ausgedrückt und betroffene Personen gebeten, sich diesbezüglich mit dem Verein in Verbindung zu setzen.

Eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe, u.a. bestehend aus Vereinsvertretern und Fanbeauftragter, hat die eingegangenen Meldungen, Hinweise und Anfragen zwischenzeitlich ausgewertet und bearbeitet. Insgesamt haben sich 43 betroffene Personen hierzu beim Verein gemeldet. Meist in persönlichen Gesprächen wurde sich zu den Vorkommnissen ausgetauscht und sich bei den unbeteiligt Betroffenen in jeweils geeigneter Form, u. a. mit der Vergabe von kostenlosen Eintrittskarten, erkenntlich gezeigt.

Gleichzeitig laufen hinsichtlich der Vorfälle im Bereich Vorplatz Fanhalle / Heinrich-Schütz-Straße an diesem Tag noch staatsanwaltliche Ermittlungen wegen Landfriedensbruch, infolge derer gegen ermittelte Einzeltäter weitere Maßnahmen folgen. Im Zuge der bisherigen Ermittlungen zu den Vorkommnissen beim DFB-Pokalspiel gegen Dynamo Dresden wurden u. a. 10 bundesweite Stadionverbote sowie weitere Hausverbote verhängt.


Surftipp:
» News vom 27.09.12: Pokalnachwirkungen - CFC verbietet 3 Fangruppierungen

Weitere News

17.10.2012, 08:06 Uhr
SaPo-Viertelfinale wird am Donnerstag ausgelost

11.10.2012, 13:20 Uhr
8Sport überträgt Achtelfinale Lok-CFC live im TV

10.10.2012, 13:54 Uhr
OB Ludwig informierte AG Faninteressen zur Fiwi 2.0

09.10.2012, 11:19 Uhr
Nachwirkungen vom DFB-Pokal: 10 Stadionverbote verhängt

09.10.2012, 09:37 Uhr
Makarenko wieder im Mannschaftstraining

06.10.2012, 15:07 Uhr
Neuausschreibung - Stadionprojekt verzögert sich erneut

05.10.2012, 09:34 Uhr
MDR-Livestream aus dem Stadion "Rote Erde"