SaPo-Viertelfinale zeitversetzt im Sachsen-Fernsehen

22.03.2013, 08:39 Uhr | 802 Aufrufe
Am morgigen Samstag ertönt - so der Wettergott keine weiteren Kapriolen schlägt - 14.00 Uhr der Anpfiff zum Viertelfinale im Sachsenpokal zwischen dem FC Eilenburg und dem Chemnitzer FC. Der Gastgeber ist fest gewillt, die Partie auszutragen - seit Donnerstag wird im Ilburg-Stadion fleißig geschippt. Das für Sonntag geplante Halbfinale zwischen dem FCO Neugersdorf und Austria Leipzig ist dagegen bereits abgesagt worden. Sollte der Club in Eilenburg weiterkommen, geht es bereits am Mittwoch, den 03. April, mit dem SaPo-Halbfinale beim FSV Zwickau (Anstoß 18.30 Uhr) weiter.

Das Sachsen-Fernsehen wird das Duell zwischen FC Eilenburg und dem CFC aufzeichnen und am Samstagabend zeitversetzt im Abendprogramm senden. Im lokalen Sportkanal 8Sport wird die Partie ab 20.00 Uhr gezeigt, beim Sachsen-Fernsehen gibt es ab 22.00 Uhr die Wiederholung des himmelblauen Auftritts zu sehen.

Surftipp:
» Zum Sendeplan bei 8Sport

Weitere News

01.04.2013, 10:56 Uhr
Pokal-Halbfinale bei 8Sport und im Sachsen-Fernsehen

26.03.2013, 18:01 Uhr
Ticketvorverkauf für Zwickau startet am Mittwoch

26.03.2013, 16:20 Uhr
DFB terminiert die Spieltage 34 bis 36

22.03.2013, 08:39 Uhr
SaPo-Viertelfinale zeitversetzt im Sachsen-Fernsehen

21.03.2013, 17:18 Uhr
CFC setzt auf Nachwuchs: Scheffel unterschreibt Profivertrag

19.03.2013, 16:46 Uhr
CFC-Fanclubturnier 2013 steigt am 25. Mai

18.03.2013, 19:45 Uhr
Vierter Termin für Darmstadt gegen Chemnitz