CFC-Heimspiele gegen Magdeburg und Dresden verlegt!

26.01.2016, 18:05 Uhr | 979 Aufrufe
Erneut ist der CFC von mehr oder weniger kurzfristigen Spielverlegungen betroffen. Diesmal können die Heimspiele gegen den 1.FC Magdeburg und gegen die SG Dynamo Dresden nicht wie geplant stattfinden.

Die Verlegung des Spieles gegen den sächsichen Nachbarn ist dabei noch zu verschmerzen. Gegen den aktuellen Tabellenführer aus Dresden tritt man am 20.02.2016 an, Anstoß ist jedoch erst um 15:00Uhr, und nicht wie gehabt 14:00Uhr.

Schwerer wiegt dagegen die Verschiebung des Heimspiels gegen den 1.FCM. Zwar bleibt auch hier der Spieltag unverändert (Freitag, 05.02.2016). Jedoch wird das Spiel nicht wie ursprünglich vorgesehen, um 20:30Uhr, sondern bereits um 17:00Uhr! angepfiffen.

Als Grund für die wiederholten, kurzfristigen Verlegungen - die gefühlt überwiegend die Himmelblauen betreffen - werden zwingende Vorgaben der Sicherheitsbehörden genannt.

Der CFC weist darauf hin, dass bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit behalten. Es besteht dennoch die Möglichkeit, bei Notwendigkeit bereits erworbene Tickets bis Mittwoch, den 03.02.16 im CFC-Fanshop City, zurückzugeben. Sollten die Tickets im Online-Shop erworben worden sein, wird darum gebeten, eine Mail an info@lunabe.de zu senden.

Weitere News

02.02.2016, 14:08 Uhr
Jan Klauke verstärkt die himmelblaue Abwehr

01.02.2016, 14:55 Uhr
Timo Cecen und Marco Rapp verlassen den CFC

27.01.2016, 13:53 Uhr
Neues vom Personalpropeller: Löning geht - Uzoma kommt

26.01.2016, 18:05 Uhr
CFC-Heimspiele gegen Magdeburg und Dresden verlegt!

25.01.2016, 19:15 Uhr
Chemnitz verpflichtet Abwehrspieler Alexander Bittroff

23.01.2016, 10:45 Uhr
Testspiel gegen Auerbach fällt aus!

22.01.2016, 12:24 Uhr
Daniel Batz wechselt zum SV Elversberg 05