SaPo-Auslosung: Gibt es mal wieder ein Pokal-Heimspiel?

14.11.2016, 12:42 Uhr | 1002 Aufrufe
Am heutigen Montag wird in Zwickau das Halbfinale im Sachsenpokal ausgelost. Anlass dafür ist das Spiel der deutschen U20-Nationalelf gegen Polen im neuen Zwickauer Stadion. In der Halbzeitpause (ca. 18.45 Uhr) werden die Lose des SFV gezogen.

Im Topf befinden sich: Chemnitzer FC, FSV Zwickau, 1. FC Lok Leipzig, Bischofswerdaer FV

Sollte der Chemnitzer FC das Team aus Leipzig oder Bischofswerda erwischen, geht es auf jeden Fall auf Reisen. Würde das Los aber das Duell zwischen den beiden Drittligisten ergeben, käme es darauf an, welche Kugel zuerst aus dem Topf gefischt wurde. Wäre dies der Club, dann gäbe endlich mal wieder ein Sachsenpokal-Heimspiel auf der Fischerwiese. Das letzte Spiel dieser Art gab es im Mai 2010, als die Unblauen mit 3:2 zurück ins Gebirge geschickt wurden.

Weitere News

16.11.2016, 14:26 Uhr
Fanshop-Außenstelle an der Schütz-Straße wieder geöffnet

15.11.2016, 11:52 Uhr
Marc Endres im Verletzungspech

14.11.2016, 19:02 Uhr
Sachsenpokal: CFC spielt daheim gegen Zwickau!

14.11.2016, 12:42 Uhr
SaPo-Auslosung: Gibt es mal wieder ein Pokal-Heimspiel?

09.11.2016, 15:24 Uhr
Meistersaison: Auswärtssieg und Heimsieg gegen Berlin!

09.11.2016, 14:29 Uhr
Zeitgenaue Ansetzungen für die ersten 3 Spieltage in 2017

09.11.2016, 08:11 Uhr
SaPo-Freitag: MDR-Livestream aus Bautzen