Marc Endres im Verletzungspech

15.11.2016, 11:52 Uhr | 920 Aufrufe
Marc EndresGanz schlechte Nachrichten gibt es von CFC-Abwehrrecke Marc Endres. Bei der Vorbereitung auf das Pokalspiel in Bautzen erlitt der 25-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Damit fällt der Innenverteidiger wahrscheinlich bis zur Winterpause aus. Erst kürzlich hatte der Friedrichshafener seine Rückenschmerzen überwunden und stand in Wiesbaden für drei Minuten wieder auf dem Fußballplatz. Damit werden Köhlers Sorgen in der himmelblauen Abwehr wieder größer. In der Chemnitzer Morgenpost denkt CFC-Sportdirektor Stephan Beutel sogar über personellen Ersatz für die Abwehr nach: "Ein vertragsloser Spieler kommt nicht in Frage! Wir haben einige Spieler unter Beobachtung - der Neue muss Spielpraxis haben, sofort verfügbar sein und uns verstärken."

Weitere News

18.11.2016, 16:14 Uhr
Dienstag: CFC-Testspiel bei den "Eisernen" in Berlin

16.11.2016, 17:10 Uhr
Meistersaison: 35.000 im Sportforum erleben FCK-Heimsieg!

16.11.2016, 14:26 Uhr
Fanshop-Außenstelle an der Schütz-Straße wieder geöffnet

15.11.2016, 11:52 Uhr
Marc Endres im Verletzungspech

14.11.2016, 19:02 Uhr
Sachsenpokal: CFC spielt daheim gegen Zwickau!

14.11.2016, 12:42 Uhr
SaPo-Auslosung: Gibt es mal wieder ein Pokal-Heimspiel?

09.11.2016, 15:24 Uhr
Meistersaison: Auswärtssieg und Heimsieg gegen Berlin!