Sachsenpokal: CFC spielt daheim gegen Zwickau!

14.11.2016, 19:02 Uhr | 1154 Aufrufe
Nach über sechs Jahren gibt es endlich mal wieder ein Heimspiel im Sachsenpokal für den Chemnitzer FC! In der Halbzeitpause des U20-Länderspiels Deutschland gegen Polen fischte DFB-Maskottchen "Paule" ausgerechnet in Zwickau zuerst den Club aus dem Lostopf, und gleich danach den FSV Zwickau. Das heißt, im Halbfinale empfangen die Himmelblauen die Rot-Weißen zum Bezirksderby an der Gellertstraße. Im zweiten Halbfinale trifft Oberligist Bischofswerda auf den Regionalligisten Lok Leipzig.

Das SaPo-Halbfinale:
Chemnitzer FC - FSV Zwickau
Bischofswerdaer FV - 1. FC Lok Leipzig

Als Austragungstermin hat der SFV das Wochenende um den 25. und 26. März im Terminkalender eingeplant. Das wird für dieses Halbfinale aber nicht passen, denn da findet in der 3. Liga der 29. Spieltag statt - der CFC spielt gegen Duisburg, und Zwickau muss in Großaspach antreten.

Weitere News

16.11.2016, 17:10 Uhr
Meistersaison: 35.000 im Sportforum erleben FCK-Heimsieg!

16.11.2016, 14:26 Uhr
Fanshop-Außenstelle an der Schütz-Straße wieder geöffnet

15.11.2016, 11:52 Uhr
Marc Endres im Verletzungspech

14.11.2016, 19:02 Uhr
Sachsenpokal: CFC spielt daheim gegen Zwickau!

14.11.2016, 12:42 Uhr
SaPo-Auslosung: Gibt es mal wieder ein Pokal-Heimspiel?

09.11.2016, 15:24 Uhr
Meistersaison: Auswärtssieg und Heimsieg gegen Berlin!

09.11.2016, 14:29 Uhr
Zeitgenaue Ansetzungen für die ersten 3 Spieltage in 2017