Cincotta bleibt bis Sommer!

28.12.2016, 13:11 Uhr | 167 Aufrufe
Stefano CincottaDer wechselwillige Stefano Cincotta bleibt ein Himmelblauer. Zumindest bis zu seinem aktuellen Vertragsende im Sommer 2017. Das gab der Verein heute offiziell bekannt.
Man hätte sich noch "einmal ausführlich über die kurzfristigen sportlichen Perspektiven des Spielers ausgetauscht" und dann "gemeinsam die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mindestens bis zum 30.06.17 fortzusetzen" so die offizielle Verlautbarung auf der CFC-Homepage.

Damit bleibt dem CFC ein flexibel einsetzbarer und kampfstarker Spieler für die linke Seite erhalten. Cincotta war im Sommer 2014 zum CFC gekommen und hatte sich durch starke Leistungen bis in die Nationalmannschaft seines Heimatlandes Guatemala gespielt. Allerdings gab es sowohl unter Heine als auch unter Köhler immer wieder Phasen in denen der 25jährige plötzlich nur noch eine geringe Rolle in den Planungen spielte. In der aktuellen Saison kam er auf insgesamt nur 6 Einsätze und wollte daher weg. Doch den Gerüchten zufolge platzten die möglichen Wechsel zu den Kandidaten VVV Venlo (Niederlande) oder SV Meppen (Regionalliga Nord).

Surftipp:
» Porträt von Stefano Cincotta

Weitere News

06.01.2017, 09:44 Uhr
CFC-Auftritt beim ZEV-Hallenmasters in Zwickau

05.01.2017, 14:22 Uhr
Marc Endres noch verletzt / Fabian Stenzel angeschlagen

29.12.2016, 12:05 Uhr
CFC lädt zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ein

28.12.2016, 13:11 Uhr
Cincotta bleibt bis Sommer!

26.12.2016, 07:45 Uhr
Winterfahrplan: Highlight Schalke und zweimal Regionalliga

25.12.2016, 11:35 Uhr
Zeitgenaue Ansetzungen vom 23. bis 32. Spieltag

24.12.2016, 11:38 Uhr
Mario Rodriguez stürmt nach Großaspach