Testspiel: CFC siegt bei Oberligist VFC Plauen mit 5:1

20.07.2018, 23:15 Uhr | 113 Aufrufe
Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart siegte der CFC im Vogtlandstadion beim einheimischen VFC mit 5:1. CFC-Coach Bergner wechselte zur Halbzeit komplett durch und bot somit zwei Teams auf. Kurz vor der Pause erzielte Kimmo Hovi aus Nahdistanz das erste Tor im Spiel (0:1/38.), kurz nach der Halbzeit legte Maximilian Christl nach (0:2/48.). Nur vier Minuten später lief Dejan Bozic durch die Plauener Abwehr und netzte zum dritten Tor ein (0:3/52.). Danach durfte auch der Gastgeber einmal ran - nach einer Eingabe von links staubte in der Mitte Wüstenhagen ab (1:3/55.) und ließ dem jungen Hiemann im Tor keine Chance. Aber es dauerte nicht lange und der alte Abstand war wiederhergestellt. Nach einem klaren Foul an Rafael Garcia zeigte Schieri Albert auf den Punkt und Niklas Hoheneder verwandelte sich zum 1:4. Den Schlusspunkt setzte Kostadin Velkov mit dem 1:5 (74.).

Surftipp:
» Alle Tore vom Testspiel bei dogbernie

Weitere News

24.07.2018, 22:05 Uhr
Elf Fragen des Fanszene e.V. und eine Antwort von Sobotzik

24.07.2018, 21:20 Uhr
Donnerstag: Offizielle Team-Präsentation auf dem Neumarkt

24.07.2018, 09:15 Uhr
Der neue CFC-Brustsponsor heißt: Sparkasse Chemnitz!

20.07.2018, 23:15 Uhr
Testspiel: CFC siegt bei Oberligist VFC Plauen mit 5:1

20.07.2018, 08:15 Uhr
Spieltage 4 bis 11 sind terminiert / 3 TV-Spiele dabei

18.07.2018, 20:45 Uhr
Fantreffen endet im Eklat: Ohne Georgi keine Veranstaltung!

18.07.2018, 09:14 Uhr
Nach der Suspendierung: Andreas Georgi bezieht Stellung