Gesprächsrunde zwischen Vereinsspitze und Fanvertretern

25.10.2018, 18:37 Uhr | 954 Aufrufe
Am Mittwochabend gab es im Presseraum des Stadions eine Gesprächsrunde zwischen der Vereinsspitze und Fanvertretern. Ein solches Gespräch wurde im Rahmen des Diskussionsabends der Ultras Chemnitz und des Fanszene Chemnitz e.V. am letzten Freitag angeregt und fand nach Vermittlung des Fanprojektes Chemnitz kurzfristig statt. Für den Club saßen neben den beiden Vorständen Thomas Uhlig und Thomas Sobotzik noch Nicole Oeser und Maximilian Glös mit am Tisch, auf der Fanseite nahmen Mitglieder der UC '99, des Fanszene e.V. und ein Vertreter der CFC-Fanpage an dem Treffen teil. In dem über dreistündigen Meinungsaustausch wurde unter anderem zu den Themen Ausgliederung und Etat kontrovers diskutiert und die verschiedenen Sichtweisen ausgetauscht. Ein Ergebnis des Gesprächs ist, dass das Infozine 1143 wieder am Fanszene-Stand verteilt werden darf. Die Diskussion fand in ruhiger und sachlicher Atmosphäre statt und bietet so die Grundlage für weitere Gespräche zwischen dem Verein und Fanvertretern in naher Zukunft sowie für die Schaffung von mehr Transparenz zum Beispiel durch Informationsveranstaltungen für Mitglieder.

Weitere News

29.10.2018, 20:30 Uhr

27.10.2018, 14:19 Uhr

26.10.2018, 11:22 Uhr

25.10.2018, 18:37 Uhr
Gesprächsrunde zwischen Vereinsspitze und Fanvertretern

24.10.2018, 13:40 Uhr

23.10.2018, 14:15 Uhr

22.10.2018, 18:22 Uhr