WM-Quali der Frauen: Deutschland - Serbien im September auf der Fiwi

18.06.2021, 07:28 Uhr | 263 Aufrufe
Logo der WM 2023 in Australien und NeuseelandAm 21. September diesen Jahres gibt es seit langem mal wieder ein Länderspiel in Chemnitz. Die Frauen des DFB sind zu Gast und absolvieren an diesem Abend ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien. Die genaue Zeit wird noch festgelegt. Das wurde vom DFB am Mittwoch bekanntgegeben.

Drei Tage zuvor trifft die Elf von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Cottbus auf Gegner Bulgarien. Weitere Gegner in der WM-Qualifikationsgruppe H sind die Türkei, Israel und Portugal. Ziel ist die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2023 in Neuseeland und Australien.

Für die DFB-Frauen ist es der zweite Auftritt in Chemnitz. Am 29. November 2016 waren sie das erste mal zu Gast. Damals spielte der frischgebackene Olympiasieger um die, aus Karl-Marx-Stadt stammende und in der Jugend beim Club kickende, Stürmerin Anja Mittag gegen Norwegen 1:1-Unentschieden. Die "alte Fiwi" war im Jahr 2002 Austragungsort der DFB U21 gegen Tschechien. Die A-Nationalmannschaft war nach der Wende hingegen noch nie in Chemnitz. Das letzte A-Länderspiel war das der DDR am 11. April 1990, u.a. mit Rico Steinmann und Dirk Schuster (2:0 gewann die DDR).

Weitere News

19.06.2021, 08:05 Uhr

18.06.2021, 17:42 Uhr

18.06.2021, 11:49 Uhr

18.06.2021, 07:28 Uhr
WM-Quali der Frauen: Deutschland - Serbien im September auf der Fiwi

17.06.2021, 12:42 Uhr

16.06.2021, 14:05 Uhr

11.06.2021, 11:28 Uhr