2. Lesung der Satzung in Vorbereitung

19.06.2021, 11:24 Uhr | 291 Aufrufe
Für die Neufassung der Satzung des Chemnitzer FC ist die 2. Lesung, die Anfang Juli und nach Möglichkeit als Präsenz stattfinden soll, in Vorbereitung.
Die erste Fassung, die von der Strategiegruppe Satzungsänderung um die Vorsitzende Susanne Bilz, erarbeitet wurde, ging Ende April an die Mitglieder. Diese hatten bis zum 31. Mai Zeit ihr Feedback an den Verein zu geben. Lt. Angaben der offiziellen Homepage gab es in Summe 177 Rückmeldungen.

35 % der Rückmeldungen bezogen sich auf die Beitragserhebung einschließlich Beitragsordnung, 10 % auf die Durchführung der Mitgliederversammlung einschließlich Geschäftsordnung, 10 % auf die Regelungen zu den Organen und die Aufgabenabgrenzung zwischen ihnen, 5 % auf das Wahlverfahren einschließlich Wahlordnung und weitere 10 % auf orthografische und grammatikalische Fehler. Die übrigen 30 % der Rückmeldungen verteilten sich gleichmäßig auf nahezu alle übrigen Regelungen, angefangen von § 1 über das Ende der Mitgliedschaft in § 12 bis hin zur Salvatorischen Klausel in § 21.

Die Satzungskommission wird sich nach eigener Auskunft nun mit jedem einzelnen Hinweis auseinandersetzen, teilweise auch in Einzelgesprächen mit Mitgliedern.

Von der Fanszene war in Form einer Stellungnahme der erste Entwurf kritisch beleuchtet worden.

Weitere News

24.06.2021, 08:21 Uhr

23.06.2021, 12:10 Uhr

20.06.2021, 12:16 Uhr

19.06.2021, 11:24 Uhr
2. Lesung der Satzung in Vorbereitung

19.06.2021, 08:05 Uhr

18.06.2021, 17:42 Uhr

18.06.2021, 11:49 Uhr