Eigengewächs Jannick Wolter unterschreibt Profivertrag

28.03.2023, 08:55 Uhr | 3875 Aufrufe
Der Chemnitzer FC setzt in Zukunft weiter auf den eigenen Nachwuchs. Mittelfeldspieler Jannick Wolter unterschrieb einen Profivertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2025. Der 18-Jährige absolvierte in der aktuellen Saison bereits zwei Kurzeinsätze für den CFC.

Wir setzen den eingeschlagenen Weg fort und bauen weiterhin auf den Fußballnachwuchs unserer Region. Jannick hat im Winter-Trainingslager und bei seinen Kurzeinsätzen gezeigt, dass er das nötige Potenzial besitzt, um ein Teil unseres Profikaders zu werden.


Jannick Wolter wurde am 29. August 2004 in Wriezen geboren. Beim brandenburgischen FV Preussen Eberswalde lernte er das Fußballspielen und wurde anschließend im Nachwuchsleistungszentrum des VfL Wolfsburg ausgebildet. 2020 wechselte der zentrale Mittelfeldspieler von den Wölfen zum Chemnitzer FC und kam fortan in der U17- und U19-Bundesliga Nord/Nordost zum Einsatz. Profiluft schnupperte Wolter erstmals beim Testspiel gegen den SV Fortschritt Lunzenau im vergangenen Juni. In der Saison 2022/2023 setzte ihn CFC-Cheftrainer Christian Tiffert zudem gegen den FC Viktoria 1889 Berlin und den FC Energie Cottbus in zwei Pflichtspielen ein.

Mit den Torhütern Stanley Birke und David Wunsch, den Abwehrspielern Tim Campulka, Chris Löwe, Marius Schreiber, Niclas Walther und Jasin Jusic, den Mittelfeldspielern Max Roscher, Roman Eppendorfer und Stanley Keller und nun Jannick Wolter stehen insgesamt 11 Spieler die im eigenen Nachwuchs ausgebildet wurden nun auch im Kader der ersten Mannschaft.

Weitere News

01.04.2023, 12:08 Uhr

01.04.2023, 10:02 Uhr

29.03.2023, 19:50 Uhr

28.03.2023, 08:55 Uhr
Eigengewächs Jannick Wolter unterschreibt Profivertrag

27.03.2023, 08:15 Uhr

23.03.2023, 12:13 Uhr

21.03.2023, 19:03 Uhr