CFC-Pressesprecher wechselt zu Dynamo

17.08.2023, 15:19 Uhr | 1502 Aufrufe
Der Pressesprecher des Chemnitzer FC, Christoph Antal, wird diese Funktion nur noch bis Ende August ausüben. Ab 1.9. wird Antal dann bei Dynamo Dresden die gleiche Funktion übernehmen und sich zudem - analog seiner Tätigkeit beim Club - um Redaktion, Video und Grafik kümmern. Das meldete heute die Offizielle Homepage der Schwarz-Gelben. Der Abgang von Antal hatte sich abgezeichnet, hatte der CFC doch seit einigen Tagen eine entsprechende Stellenanzeige geschalten.

Der 29jährige Christoph Antal hatte den Nachwuchs der Himmelblauen bis zur B-Jugend durchlaufen. Dann studierte Antal in Mittweida und begann 2019 beim CFC zu arbeiten. Als Pressesprecher folgte er im April 2022 auf Steffen Wunderlich. Nun also der Wechsel nach Dresden.

Update 23.08.2023: Als neuer Pressesprecher ab 1. September 2023 wurde Ulli Ludwig vorgstellt. Der 23-Jährige war bereits von Juni 2022 bis Juli 2023 im Medienteam des Chemnitzer FC tätig und setzte redaktionelle, videographische sowie audiovisuelle Projekte und Themenfelder um.

Weitere News

22.08.2023, 09:50 Uhr

19.08.2023, 21:00 Uhr

18.08.2023, 20:44 Uhr

17.08.2023, 15:19 Uhr
CFC-Pressesprecher wechselt zu Dynamo

14.08.2023, 12:59 Uhr

11.08.2023, 20:38 Uhr

09.08.2023, 20:10 Uhr