Uwe Hildebrand: "Von den Spielern erwarten wir nach diesem Auftritt eine Reaktion!"

12.12.2023, 12:25 Uhr | 1269 Aufrufe
CFC-Geschäftsführer Uwe HildebrandNach der enttäuschenden und hohen 7:2-Niederlage in Erfurt hat sich CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand auf der offiziellen CFC-Homepage zu Wort gemeldet. Er stärkte dabei Cheftrainer Christian Tiffert den Rücken und forderte eine Reaktion der himmelblauen Spieler ein.

CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand: "Die 2:7-Niederlage gegen den FC Rot-Weiß Erfurt war für den gesamten Verein und seine Fans eine herbe Enttäuschung. Nach einer 2:0-Führung so auseinanderzubrechen ist für mich nicht akzeptabel. Mit einer derartigen Einstellung in der zweiten Halbzeit kann man sich vor den eigenen Fans nicht verkaufen. Wir stehen geschlossen hinter Christian Tiffert und seinem Trainerteam - das steht auch nicht zur Diskussion. Doch von den Spielern erwarten wir nach diesem Auftritt eine Reaktion."

Ob es eine Reaktion gibt oder nicht, wird sich am Samstag in Jena zeigen, wo auf den CFC die nächste schwere Auswärtsprüfung auf dem Programm steht. Die Partie im Ernst-Abbe-Sportfeld ist das erste Spiel der Rückrunde und stellt gleichzeitig den Abschluß des Jahres 2023 dar. Nach dem Abpfiff gehts in die Winterpause. Karten für das Spiel in Thüringen gibt es ab heute im CFC-Fanshop. Die Preise belaufen sich auf 14,50 € (Vollzahler) und 12,50 € (Ermäßigt) fürs Stehen, sowie 22,50 € (Vollzahler) und 20,50 € (Ermäßigt) fürs Sitzen. Im Preis sind jeweils 1,50 € Vorverkaufsgebühr enthalten. Die Öffnung der Tageskasse vor Ort wird je nach Verfügbarkeit von Gäste-Tickets kurzfristig entschieden.

Weitere News

19.12.2023, 10:10 Uhr

14.12.2023, 23:13 Uhr

13.12.2023, 09:08 Uhr

12.12.2023, 12:25 Uhr
Uwe Hildebrand: "Von den Spielern erwarten wir nach diesem Auftritt eine Reaktion!"

07.12.2023, 14:42 Uhr

05.12.2023, 07:39 Uhr

04.12.2023, 09:35 Uhr