Schindler fällt in Bremen aus

15.08.2003, 08:19 Uhr | 437 Aufrufe
Der Chemnitzer FC wird beim morgigen Auswärtsspiel bei den Amateuren des SV Werder Bremen ohne Falk Schindler auskommen müssen. Wie die Freie Presse in ihrer Freitagsausgabe schreibt, leide der 24-jährige unter einer Bauchmuskelzerrung. Wer den Mann hinter den Spitzen ersetzen soll, dass ließ Trainer Frank Rohde noch im Verborgenen ruhen. Sebastian Arzt, Steve Rolleder, sowie als aussichtsreichster Kandidat Sebastian Meyer könnten Schindlers Position einnehmen. Wer es letztendlich wird, das will Rohde erst nach dem Abschlusstraining entscheiden.
Auch ohne Schindler fährt der CFC nach Bremen um einen Erfolg zu verbuchen. Trainer Rohde will bei den Werder-Amateuren gewinnen und damit die Zu-Null-Serie verteidigen. Einfach wird dies nicht, den mit einem Sieg gegen Holstein Kiel und einem Remis gegen Rot-Weiß Essen haben die Nordlichter schon starken Gegnern getrotzt.

Weitere News

20.08.2003, 09:59 Uhr
Erste verletzungsbedingte Ausfälle in der neuen Saison

19.08.2003, 08:10 Uhr
Damen starten mit Kantersieg in Sachsenpokal

15.08.2003, 18:38 Uhr
Die Nachlese zum Chat mit CFC-Trainer Frank Rohde

15.08.2003, 08:19 Uhr
Schindler fällt in Bremen aus

11.08.2003, 17:03 Uhr
Neuterminierung Sachsenpokal

09.08.2003, 21:41 Uhr
Erste Runde im Landespokal: Die Reise geht diesmal nach Grimma

08.08.2003, 13:16 Uhr
Joachim Müller gegen den CFC - Schlichterspruch beim DFB in Frankfurt