Niclas Erlbeck verlängert seinen Vertrag beim CFC

23.02.2024, 10:48 Uhr | 984 Aufrufe
Der Chemnitzer FC hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Niclas Erlbeck am Donnerstag um zwei Jahre verlängert. Der 31-Jährige kam 2023 vom FC Energie Cottbus an die Gellertstraße und bleibt nun bis mindestens 2026 bei den Himmelblauen.

Niclas Erlbeck Uwe Hildebrand (CFC-Geschäftsführer): "Niclas ist im vergangenen Dreivierteljahr zu einem wichtigen Spieler auf dem Rasen und in der Kabine geworden. Ich freue mich, dass er den Himmelblauen treu bleibt."

Niclas Erlbeck (CFC-Spieler): "Die letzten Monate in Chemnitz haben mir ein gutes Gefühl gegeben. Ich merke, dass hier etwas entsteht – auf diesem Weg will ich meinen Teil für die Mannschaft und die Fans leisten."

Niclas Erlbeck wurde am 10. Januar 1993 in Kassel geboren. Die ersten Schritte unternahm er im Nachwuchs des SV Kaufungen 07 und von Hessen Kassel, 2008 ging es zur Jugend des SC Paderborn. 2013 folgte ein Wechsel nach Braunschweig und zwei Jahre später nach Jena. Mit den Thüringern stieg Erlbeck 2017 in die 3. Liga auf, im vergangenen Jahr klappte dies mit RLNO-Meister Cottbus leider nicht. In der Winterpause 2018-19 stand Erlbeck schon einmal beim CFC unter Vertrag, allerdings wurde dieser kurzerhand wieder aufgelöst. Seit 2023 absolvierte der Defensivmann aber nun 16 Pflichtspiele (Punkt & Pokal) für den Club und traf dabei bisher einmal ins Netz.

Weitere News

01.03.2024, 10:53 Uhr

26.02.2024, 10:56 Uhr

25.02.2024, 09:05 Uhr

23.02.2024, 10:48 Uhr
Niclas Erlbeck verlängert seinen Vertrag beim CFC

16.02.2024, 15:45 Uhr

16.02.2024, 11:20 Uhr

12.02.2024, 13:31 Uhr