Spielbericht

5. Spieltag - 2. Bundesliga Süd - Saison 1991/1992
SV Waldhof Mannheim
SV Waldhof Mannheim
1:1
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC

Pressestimmen

FUWO
"Spion" Hans Meyer auf großer Tournee
Chemnitz-Trainer Meyer reiste am Wochenende. Sonnabend sah er Jena-München, Sonntag nahm er Tabellenführer Homburg in Leipzig unter die Lupe.
Die Chemnitzer Profis konnten unterdessen gelassen die Ergebnisse der 5. Runde zur Kenntnis nehmen. Nach dem 1:1 in Mannheim bereits am Mittwoch sind sie noch ungeschlagen!
"In Mannheim wie schon zu Hause gegen Saarbrücken haben wir gemerkt, daß wir mit taktischer Disziplin und mannschaftlicher Geschlossenheit auch gegen spielerisch etwas stärkere Mannschaften bestehen können", zeigt sich Verteidiger Seifert selbstbewußt für die nächsten Aufgaben. Am Mittwoch kommt Jena mit dem Ex-Zwickauer Schreiber nach Chemnitz. Den wollte Meyer vor Saisonbeginn haben. Jetzt schießt er Tore für Carl Zeiss.
(Ulrich Kemling)

5. Spieltag - 2. Bundesliga Süd - Saison 1991/1992
Mittwoch, 21. August 1991, 18:15 Uhr
Waldhof-Stadion, Mannheim
Zuschauer: 6.200
Schiedsrichter: Jansen (Dormagen)
SV Waldhof Mannheim
T Laukkanen
A Fellhauer
A DickgießerGelbe Karte
A Wohlert (46. Lust)
M N. Hofmann
M Schnalke
M Dais
M Wolf
M Schindler
S DittmerGelbe Karte (46. Naawu)
S Freiler

Trainer: Günter Sebert
Chemnitzer FC
T Hiemann
A Illing
A BittermannGelbe Karte
A Seifert
M Keller
M Laudeley (65. Neuhäuser)
M BlissGelbe Karte (60. Vollmar)
M Heidrich
M MehlhornGelbe Karte
S Mitzscherling
S Boer

Trainer: Hans Meyer
Tore
1:0 Lust (54.)
1:1 Vollmar (78.)