Spielbericht // Saison 1970/1971

 
BSG Motor Nordhausen-West
BSG Motor Nordhausen-West2:2FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt
22. Spieltag - DDR-Liga - Saison 1970/1971
Samstag, 10. April 1971, 15:00 Uhr
Albert-Kuntz-Sportpark, Nordhausen
Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: Leder (Jena)
BSG Motor Nordhausen-WestTorfolgeFC Karl-Marx-Stadt
T Gröper
A Setzepfand
A G. Hoffmann
A Gräfe
A Willing
M H. Weißhaupt
M U. Hoffmann
M Lindemann
S J. Weißhaupt
S Düben
S Schütze

Trainer: Knaust
0:1 J. Müller (34./Foulelfer)
0:2 Neubert (37.)
1:2 U. Hoffmann (55.)
2:2 Lindemann (56.)

T Kaschel
A Göcke
A Sorge
A Franke
A P. Müller
M K. Lienemann
M Erler
M Dost
S Zeidler
S J. Müller
S Neubert

Trainer: Weber
Pressestimmen

FuWo

Innerhalb von 60 Sekunden schlug Motor zu

FCK-Kapitän Dieter Erler urteilte nach dem Schlußpfiff: "Es war eine gutklassige, kampfbetonte und faire Begegnung mit einem gerechten Ausgang." Tatsächlich rollte ein tempogeladenes Spiel mit kämpferischem Akzent vor 8000 Zuschauern ab. Der FCK konnte dabei sein Ziel erreichen, zumindest einen Punkt aus diesem Spitzenspiel mitzunehmen. Die ersten 45 Minuten gingen auch klar an den Tabellenführer. [..] Im zweiten Abschnitt allerdings kam dann eine wie ausgewechselte Motor-Elf auf das Spielfeld, die zügig und konzentriert wirkte. Zunächst gelang nach einem Eckball von Willing durch U. Hoffmann mit Kopfball der Anschluß, und schon eine Minute später hieß es durch Lindemann 2:2. Jetzt hatten die Gäste bange Minuten zu überstehen, obwohl sie immer wieder durch schnelle Konter gefährlich blieben.

(Bruno-Kurt Nieke)

Trainerstimmen

Werner Knaust (FuWo)
"Im ersten Abschnitt spielte meine Elf taktisch undiszipliniert. Nach dem Wiederanpfiff dann eine enorme Steigerung, die den verdienten Ausgleich brachte."

Heinz Weber (FuWo)
"Eine großartige kämpferische Begegnung."

<< 16. Spieltag 23. Spieltag >>