Spielbericht // Saison 1992/1993

 
VfB Leipzig
VfB Leipzig3:4Chemnitzer FC
Chemnitzer FC
42. Spieltag - 2. Bundesliga - Saison 1992/1993
Sonntag, 16. Mai 1993, 15:00 Uhr
Bruno-Plache-Stadion, Leipzig
Zuschauer: 6.000
Schiedsrichter: Schmidhuber (Ottobrunn)
VfB LeipzigTorfolgeChemnitzer FC
T Kischko
A Edmond
A LindnerGelbe Karte
A Däbritz (46. Franklin)
A Gabriel
M Bredow (65. EngelmannGelbe Karte)
M Trommer
M HeckingGelbe Karte
M Anders
S Rische
S Grischin

Trainer: Sundermann
0:1 Boer (30.)
0:2 Heidrich (66.)
0:3 Heidrich (70.)
0:4 Gerber (74.)
1:4 Engelmann (75.)
2:4 Franklin (77.)
3:4 Anders (79./Handelfer)

T Schmidt
A Neuhäuser
A Illing
A Mehlhorn
M ZweiglerGelbe Karte (55. Keller)
M Veit
M Renn
M Heidrich
M Wienhold
M Gerber
S Boer (71. Torunarigha)

Trainer: Meyer
Pressestimmen

Kicker

Heidrich setzte Leipzig schachmatt

Die klassische Marschroute zu Beginn einer Partie, vorsichtiges Abtasten und Ruhe bewahren, war für beide Teams die Anfangsdevise. So dauerte es 20 Minuten bis Edmond die erste Chance für die Leipziger bekam, aber am Tor vorbeiköpfte. Beide Mannschaften kamen nun besser ins Spiel. Der VfB versuchte links über Anders, der sich zurückfallen ließ, die Impulse zu setzen; meist mit langen Bällen in den Sturm. Die Gäste, die ballsicherer agierten, kamen aus einem verstärkten Mittelfeld heraus. Ihre erste Chance führte auch gleich zum Erfolg

Nach der Pause drängte Leipzig auf den Ausgleich und öffnete die Abwehr. Chemnitz ließ sich nicht einschüchtern und antwortete mit Kontern und Toren. Der VfB, nahezu schon auf der Verliererstraße, bekam durch Engelmanns Treffer wieder Hoffnungen und begab sich zur Aufholjagd, doch die Beute blieb aus.

(E. Dobias)

<< 41. Spieltag 43. Spieltag >>