Wikinger erobern Platz 1 beim Fanturnier auf der Fischerwiese

17.05.2004, 14:59 Uhr | 589 Aufrufe
Bei etwas kühlen, aber zumindest trockenen Wetter fand am Sonntag das alljährliche Fanturnier auf dem Rasen der Fischerwiese statt. 24 CFC-Fanclubs nutzen die Gelegenheit, das Heiligtum zu betreten und ihren Vorbildern mehr oder weniger erfolgreich nachzueifern. Vom aktuellen CFC-Personal wurden im Laufe der Veranstaltung Steve Rolleder, Mario Fillinger, Sebastian Klömich, Sascha Gillert, Sebastian Meyer, Robin Lenk und Sebastian Arzt entdeckt. Nach gut 7 Stunden gab es im Finale zunächst ein torloses Remis, so daß erst nach dem abschließenden 9m-Schiessen feststand, daß sich in diesem Jahr die Wikinger als Sieger des Fanturnieres feiern lassen konnten.

Neben den sportlich hochgerüsteten Halbfinal- und Finalteilnehmern gab es auch wieder eine Vielzahl packender Duelle zwischen dem derzeitigen Kern der Fanszene, wenn man einmal die Präsenz per Zaunfahne bei Heim- und Auswärtsspielen des CFC in Betracht zieht. In Staffel B untermauerten die Ultras dabei ihre Wortführerschaft in der Südkurve auch mit sportlichen Ambitionen, als den Blue Admirals (2:0), den Skystrikers (1:1) und den Clubsurfern (1:0) das Nachsehen gegeben wurde. In der Staffel A quälten sich die Uns Ulf'er zu einem 1:0 über Ossi 18 und in Staffel C trennten sich die Forever Friends von den Zipfelmützen schiedlich-friedlich 0:0.

Ebenfalls am Start waren die CFC-Fans Aue, welche mit anerkennenden Beifall auf der FiWi begrüßt wurden. Auf dem Rasen gab es dann weniger Beifall und die tapferen Jungs mußten sich mit dem vorletzten Platz zufrieden geben. Immerhin konnte man aber die Sponsorenauswahl des CFC (man höre und staune!) auf den letzten Turnierplatz verweisen. Das Sponsorenteam war sogar als Gruppenkopf der Staffel C gesetzt gewesen und mußte im Turnierverlauf drei knappe Niederlagen einstecken, welche nach der Vorrunde nur zum sechsten Gruppenplatz gereichten.

Einen besonderen Dank galt es nach dem Turnier an die Fanbeauftragte Peggy Schellenberger zu richten, welche in Zusammenarbeit mit den fleissigen Helfern des Fanclubs Ossi 18 für einen gelungenen Ablauf des Fanevents sorgte. Ein zweiter Dank galt ebenso Stadionsprecher Olaf Kadner und den SchiedsrichterInnen. Apropo Schieri: Es war interessant zu beobachten, wie stämmige junge Herren einen 2-Minuten-Platzverweis ohne zu knurren akzeptierten - allerdings kam dieser auch von einer zierlichen blonden Dame ;-).

Finale:
Wikinger - Hornets 0:0 (4:3 nach 9m-Schiessen)

Kleines Finale:
Chemnitzer Jungs - Erheiterung 2:0

9m-Schiessen um Platz 5 und 6:
Reich und Schön - Outsiders 2:3

9m-Schiessen um Platz 7 und 8:
Yorck City - Deutsche Scholle 0:4

9m-Schiessen um Platz 9 und 10:
Uns Ulf - Zipfelmützen Zschopau 4:5

9m-Schiessen um Platz 11 und 12:
Ultras Chemnitz - CFC-Fanclub Mittweida 4:5

9m-Schiessen um Platz 13 und 14:
Blue Admirals - CFC-Fanclub Einsiedel

9m-Schiessen um Platz 15 und 16:
Blue Devils Marienberg - Forever Friends Chemnitz 1:2

9m-Schiessen um Platz 17 und 18:
Ossi 18 - Chemschäler 2:3

9m-Schiessen um Platz 19 und 20:
Skystrikers - Blue HOT Lions 0:2

9m-Schiessen um Platz 21 und 22:
Clubsurfer - Chemnitz rockt' 3:1

9m-Schiessen um Platz 23 und 24:
CFC-Fans Aue - CFC-Sponsorenteam 3:2

Weitere News

19.05.2004, 13:21 Uhr
Das Personalkarussel dreht die erste Runde: Oeiras, Prymula, Simic springen ab

18.05.2004, 23:45 Uhr
Der Dienstagssieg - diesmal 18:2 gegen den Mühlauer FV 1912

17.05.2004, 19:56 Uhr
D-Day-Tour: Der Club gibt sich in Mühlau die Ehre

17.05.2004, 14:59 Uhr
Wikinger erobern Platz 1 beim Fanturnier auf der Fischerwiese

15.05.2004, 13:22 Uhr
Stühlerücken in der himmelblauen Nachwuchsabteilung

14.05.2004, 13:21 Uhr
VfB Chemnitz demnächst mit Heimspielen auf der Fischerwiese !?

12.05.2004, 23:08 Uhr
Derbytime beim Fanturnier: UC´99, Strikers und Clubsurfer treffen aufeinander