Nachricht aus Dänemark

21.07.2004, 23:08 Uhr | 586 Aufrufe
Nur einmalig: Jesper Kolze im CFC-TrikotJesper Kolze wechselt nicht nach Chemnitz. Sichtlich geknickt beantwortete CFC-Manager Rico Steinmann die Frage, ob es Neuigkeiten aus Dänemark gibt mit: „Ja – eine Absage.“. Nun müssen Alternativen her. Eine Möglichkeit sind die zwei bereits getesteten Franzosen. Laut Rico Steinmann gibt es aber auch noch andere potentielle Kandidaten. Doch so richtig Optimismus kann er damit auch nicht verteilen: „Es wird immer schwieriger.“, sagt er und betont auch noch einmal die Notwendigkeit weiterer Verpflichtungen. Gerade nach dem Test gegen Jena wurde dies wieder deutlich, auch wenn Steinmann auf die fehlenden Rolleder oder Zivic verweist. Doch gerade im Angriff klemmt die CFC-Säge bedrohlich. Hoffentlich kann der CFC-Manager dahingehend bald positivere Aussagen treffen.

Weitere News

24.07.2004, 02:42 Uhr
Sachsenpokal: CFC muß beim Titelträger VFC antreten

23.07.2004, 17:21 Uhr
Chemnitz eine persönliche Herausforderung! - Neuzugang Kay-Uwe Jendrossek im Interview

21.07.2004, 23:25 Uhr
Und wieder ein Testspiel vergeigt: CFC - Jena 1:2

21.07.2004, 23:08 Uhr
Nachricht aus Dänemark

21.07.2004, 12:50 Uhr
Heutiges Testspiel gegen Jena bereits um 17.30 Uhr

20.07.2004, 23:27 Uhr
"Sturm-frei" beim CFC, Test gegen Mainz geht 1:3 verloren

19.07.2004, 20:53 Uhr
Zweite startet in die Saisonvorbereitung