Hiobsbotschaft: Rene Stark erleidet Knöchelbruch

20.02.2006, 18:45 Uhr | 1376 Aufrufe
Wie erst heute bekannt wurde, hat sich Rene Stark beim Abschlusstraining vor dem Spiel in Jena das rechte Fussgelenk gebrochen. Der Mittelfeldspieler wurde bereits in Halle operiert und steht dem CFC auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung.

Bei Markus Ahlf, der am Sonntag noch während der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden musste, wurde eine Schulterprellung diagnostiziert.

Weitere News

23.02.2006, 10:11 Uhr
Heimspiel gegen Kiel abgesagt

22.02.2006, 11:45 Uhr
Autogrammstunde mit Devoli und Tomoski

21.02.2006, 09:00 Uhr
Erneut Fragezeichen hinter Heimspielauftakt

20.02.2006, 18:45 Uhr
Hiobsbotschaft: Rene Stark erleidet Knöchelbruch

18.02.2006, 17:01 Uhr
Gedanken vor dem Start in die Rückrunde

17.02.2006, 16:30 Uhr
Bericht vom 143. CFC-Stammtisch im Erdenglück

17.02.2006, 09:51 Uhr
Hubschrauber-Einsatz in Jena?