CFC lädt seine Mitglieder zur AOMV ein

18.09.2006, 21:15 Uhr | 94 Aufrufe
Der Vorstand des Chemnitzer FC hat alle seine Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einberufen. Diese wird am 26.09.2006 im Beruflichen Schulzentrum an der Lutherstraße über die Bühne gehen. Hauptsächlicher Grund der AOMV ist die Neuwahl des Aufsichtsrates, dessen Kandidaten in den letzten Wochen durch den Ehrenrat gesichtet und nominiert wurden. Nach einem großen Stühlerücken im Jahr 2002 gab es im Mai 2003, ebenfalls auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die letzte Wahl eines CFC-Aufsichtsrates. Da diese Wahl laut Vereinssatzung alle 3 Jahre stattzufinden hat, war klar, daß im Jahr 2006 die Finger für einen neuen Aufsichtsrat gehoben werden müssen.

Wie bereits mehrfach verkündet, wird der gegenwärtige Chef des Aufsichtsrates, Uwe Reißmann, für diesen Posten nicht mehr zur Verfügung stehen. Der von den CFC-Mitgliedern zu wählende Aufsichtsrat kann aus 5 bis 7 ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern bestehen. Dem Aufsichtsrat obliegt es nach seiner Wahl, einen neuen CFC-Vorstand zu berufen, welcher aus 3 bis 5 Mitgliedern bestehen kann. Auch hier ist mittlerweile bekannt, daß der jetzige Vorstandschef Frank Kapp seinen Posten nicht weiter begleiten möchte.


Surftipp:
» Mitgliederversammlung im Mai 2003

Weitere News

27.09.2006, 17:48 Uhr
Neuer Aufsichtsrat kooptiert weitere Mitglieder

26.09.2006, 21:17 Uhr
Überraschung am Abend: Reißmann bleibt AR-Chef

19.09.2006, 16:07 Uhr
Ende Oktober: Zwei neue Spieltermine im himmelblauen Kalender

18.09.2006, 21:15 Uhr
CFC lädt seine Mitglieder zur AOMV ein

15.09.2006, 23:01 Uhr
DFB beschließt Einführung einer dritten Bundesliga ab 2008/09

12.09.2006, 07:22 Uhr
Hello again - der CFC muss schon wieder nach Auerbach

11.09.2006, 20:01 Uhr
Himmelblaue Talkrunde bei Sachsen-Fernsehen