Sascha Thönelt muss unters Messer

09.07.2007, 22:09 Uhr | 551 Aufrufe
Schlechte Nachrichten aus dem Trainingslager im thüringischen Bad Blankenburg: Abwehrspieler Sascha Thönelt wird sich in dieser Woche einer Operation unterziehen müssen, bei der ihm ein Fremdkörper aus dem Fußgelenk entfernt wird.
Ebenfalls nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist Steffen Kellig, der sich zur Zeit mit einer Grippe herumschlägt und zu Wochenbeginn eine Trainingspause einlegen musste. Auch Felix Bachmann laboriert noch an seinem Mittelfußbruch herum und absolviert zur Zeit nur ein Lauf- und Krafttraining. Als vierter "Pflegefall" erweist sich derzeit Stefan Schumann, der aufgrund seiner Mittelfußverletzung nur ein Teiltraining absolvieren kann.

Weitere News

16.07.2007, 08:15 Uhr
Zweiter Platz beim Gealan-Cup - Rot für Kellig

11.07.2007, 23:23 Uhr
Und noch ein 7:0 - Kellig macht 6 Buden gegen Neustadt!

10.07.2007, 07:22 Uhr
Immer wieder samstags...

09.07.2007, 22:09 Uhr
Sascha Thönelt muss unters Messer

08.07.2007, 19:26 Uhr
Kantersieg in Schwarza: SV 1883 - CFC 0:7

06.07.2007, 16:07 Uhr
CFC-Vorstand kooptiert fünftes Mitglied

06.07.2007, 15:19 Uhr
Weg für westsächsische "Eliteschule des Fußballs" geebnet