Geschafft! CFC kann Finanzierungslücke rechtzeitig schließen

05.06.2008, 15:28 Uhr | 774 Aufrufe
"Zulassung für Chemnitzer FC voraussichtlich gesichert" - mit dieser Überschrift schickte der Chemnitzer FC heute gegen 14:36 Uhr eine Pressemitteilung auf den Weg, welche ganz bestimmt bei allen himmelblauen Fans und den Sportfans der Stadt und der Region meterdicke Wackersteine vom Herzen plumpsen ließ.

Die am Montag bekannt gewordene Lücke von 150.000 €, die noch zur Auflagenerfüllung für die Regionalliga-Lizenz 2008/2009 fehlten, ist unter tatkräftiger Mithilfe der Stadt in Form von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und den städtischen Unternehmen geschlossen worden. Nach Informationen des MDR handelt es sich bei den Rettern um die Sparkasse Chemnitz und die Chemnitzer Stadtwerke. Die nunmehr kompletten Unterlagen zur Lizenzerteilung werden am morgigen Freitag ihren Weg nach Frankfurt zum DFB antreten. CFC-Geschäftsstellenleiter Peter Müller wird sich persönlich auf den Weg in die Mainmetropole machen.

In der Pressemitteilung bringt der CFC seinen Dank zum Ausdruck: "Dies wurde unter anderem dank intensiver Bemühungen und Unterstützung der Stadt Chemnitz sowie zahlreicher langjähriger und auch neuer Sponsoren abgesichert. Der Chemnitzer FC bedankt sich ganz herzlich für die breite Unterstützung von der Stadt Chemnitz, den gesamten Sponsoren sowie den zahlreichen Fans und Freunden der Himmelblauen."

Weitere News

06.06.2008, 20:35 Uhr

06.06.2008, 16:09 Uhr

06.06.2008, 09:22 Uhr

05.06.2008, 15:28 Uhr
Geschafft! CFC kann Finanzierungslücke rechtzeitig schließen

05.06.2008, 10:45 Uhr

04.06.2008, 21:04 Uhr

04.06.2008, 14:12 Uhr