BSG Wismut Aue delegiert Kapitän Emmerich zum FCK

06.06.2008, 16:09 Uhr | 824 Aufrufe
Was die Spatzen bereits seit Tagen von den Dächern pfiffen, ist nun offiziell bestätigt. Der 34-jährige Kapitän des FC Erzgebirge Aue, Jörg Emmerich, folgt seinem Trainer Gerd Schädlich nach Chemnitz zu den Himmelblauen. Der gebürtige Hallenser, der für den lilanen Erzrivalen des Club immerhin 142 Zweitligaspiele bestritt und dabei 11 Tore erzielte, unterschrieb in Chemnitz einen Zweijahresvertrag.

Der CFC hat weiterhin am heutigen Tage mit seinem Offensivallrounder Benjamin Boltze bis zum 30. Juni 2009 verlängert. Der 21-jährige Mittelfeldspieler war erst in der Winterpause von Dynamo Dresden zu den Himmelblauen gewechselt. Von 15 Punktspielen in der Rückrunde bestritt er 13 Partien und "boltzte" dabei zweimal die Kugel über die gegnerische Torlinie. Zudem bereitete er sechs weitere CFC-Treffer vor.

Desweiteren hat der Club seine Strategie, eigene Nachwuchstalente an die 1. Männermannschaft heranzuführen und dort zu integrieren, mit der Verpflichtung von vier Spielern der eigenen A-Junioren fortgesetzt. Im nächsten Jahr werden Benjamin Förster (18 Jahre, Sturm, 3-Jahres-Vertrag), Chris Löwe (19 Jahre, Mittelfeld, 2-Jahresvertrag), Stefan Schmidt (19 Jahre, Tor, 1-Jahresvertrag) sowie Marcel Wilke (18 Jahre, Abwehr, 2-Jahresvertrag) den Kader des Regionalligateams entsprechend verstärken.

Weitere News

08.06.2008, 14:25 Uhr
Sommerpause, Trainingsauftakt und Testspieltermine

07.06.2008, 13:18 Uhr
Glückwunsch! A-Junioren packen mit 1:0 den Klassenerhalt!

06.06.2008, 20:35 Uhr
CFC siegt mit 12:1 in Frankes Geburtsort Mülsen/St. Jacob

06.06.2008, 16:09 Uhr
BSG Wismut Aue delegiert Kapitän Emmerich zum FCK

06.06.2008, 09:22 Uhr
Ultras Chemnitz '99 als CFC-Sponsor mit eigener Werbebande

05.06.2008, 15:28 Uhr
Geschafft! CFC kann Finanzierungslücke rechtzeitig schließen

05.06.2008, 10:45 Uhr
Letzter CFC-Stammtisch zur Saison 2007/08