CFC spielt heute gegen die Reserve von Hertha BSC

02.04.2002, 17:42 Uhr | 824 Aufrufe
Am heutigen Dienstag steht der Chemnitzer FC in einem kurzfristig anberaumten Testspiel dem Anschlußkader von Hertha BSC gegenüber. Anstoß der Partie ist 15.30 Uhr auf dem Trainingsgelände des Olympiastadions.

Nach dem Spiel in Wattenscheid hat der CFC weitere Zugänge im Krankenlager zu vermelden. Bittermann und Tchipev absolvieren momentan nur ein Teiltraining, Hauptmann hat sich einen Muskelbündelanriss zugezogen (fällt aus), Göhlert plagt sich mit einem grippalem Infekt herum und Podzus laboriert an einer Kapseldehnung im Knie. Erfreulicheres ist dagegen von Jan Schmidt zu vermelden, der sich im Aufbautraining befindet und eventuell nächsten am Samstag gegen RW Essen wieder zur Verfügung steht.

Eine Berichtigung vermeldet der Nachrichtendienst der CFC-Fanpage: Bei der gestrigen Meldung, das Schädlich ab sofort Trainer beim CFC ist, hat sich wohl der Osterhase einen Aprilscherz erlaubt und dem zuständigen Redakteur die himmelblaue Brille verdreht. Sorry.

Weitere News

11.04.2002, 21:51 Uhr
Ersin Demir ist zurück! - Schulli muss arg grübeln

09.04.2002, 18:47 Uhr
Toni Ananiev gibt den Ausstand

02.04.2002, 18:19 Uhr
Chemnitzer FC siegt bei Hertha BSC mit 1:0

02.04.2002, 17:42 Uhr
CFC spielt heute gegen die Reserve von Hertha BSC

01.04.2002, 13:45 Uhr
Schulle ist weg - Schädlich neuer Cheftrainer!!!

22.03.2002, 12:30 Uhr
Pünktlich zum Aue-Spiel: der neue Krachturm

21.03.2002, 15:05 Uhr
Matthias Schulz: "So spielen, wie wir in Braunschweig begonnen haben!"