Ersin Demir ist zurück! - Schulli muss arg grübeln

11.04.2002, 21:51 Uhr | 1421 Aufrufe
Wenn sich Matthias Schulz momentan so seinen verfügbaren Kader anschaut, so wird ihm sicher im Hinblick auf das sauschwere Auswärtsspiel an der Essener Hafenstraße ein recht mulmiges Gefühl beschleichen. Andererseits steht auch geschrieben „Never change a winning team“, und schließlich hat eine Mannschaft ohne die vermeintlichen Leistungsträger eine gute Partie gegen Bayers Amateure hingelegt.
Fakt ist: Neben dem eh ausfallenden Markus Ahlf werden Ralf Hauptmann, Torsten Bittermann, Jan Schmidt, Marcel Podszus und Steve Rolleder nicht auflaufen können. Ein Fragezeichen steht noch hinter Olaf Renn.
Dafür steht Ulf Mehlhorn nach seiner Sperre wieder im Aufgebot und sicher auch auf dem Platz. Daniel Göhlert ist ebenfalls wieder einsetzbar, und große Überraschung: Ersin Demir ist in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und nimmt wohl auf der Bank platz.
CFC-Trainer Schulz wird sicher lange grübeln, wie er die Mannschaft bei RWE auflaufen lässt. Besonders die rechte Seite dürfte ihm Kopfzerbrechen bereiten und dort wird dann wohl auch der junge Krystian Prymulla wieder seinen Einsatz haben. Links wird Andreas Biermann hoffentlich wieder Wirbeln und die Spitzen Meissner und Krieg mit solchen Flanken wie zuletzt zum 1:0 gegen Leverkusen versorgen. Chef der Abwehr wird wieder Daniel Göhlert sein. An seiner Seite sicher Ulf Mehlhorn und rechts, tja da wird es wohl den Ingo Walther treffen.
Also, sein Team wird Matthias Schulz wohl ändern müssen. Bleibt zu hoffen, dass trotzdem das Spiel, wie bisher immer gegen Essen, mit einem himmelblauen Sieg endet.

Weitere News

17.04.2002, 08:21 Uhr
Saisonhallali gegen TU-Team

15.04.2002, 13:28 Uhr
Rio Schmidt taucht wieder auf...

12.04.2002, 18:21 Uhr
CFC-Chef und Schulli beim Stammtisch

11.04.2002, 21:51 Uhr
Ersin Demir ist zurück! - Schulli muss arg grübeln

09.04.2002, 18:47 Uhr
Toni Ananiev gibt den Ausstand

02.04.2002, 18:19 Uhr
Chemnitzer FC siegt bei Hertha BSC mit 1:0

02.04.2002, 17:42 Uhr
CFC spielt heute gegen die Reserve von Hertha BSC